Anzeige

Hervorragende Platzierungen beim Bayernpokal der Rhythmischen Sportgymnastik

Die Gymnastinnen der Schülerwettkampfklasse mit ihrer Trainerin Nina Berchtold
Nach der erfolgreichen Veranstaltung in der neuen Turnhalle der Mittelschule in Gersthofen vor genau einem Jahr war nun ein anderer Verein mit der Ausrichtung des Bayernpokals an der Reihe. Nun fand dieser wichtige Wettkampf in der Rhythmischen Sportgymnastik in Obertraubling statt und bescherte den zehn Gersthofer Gymnastinnen in den verschiedenen Jahrgängen hervorragende Platzierungen.
In der Schülerwettkampfklasse, in der mit über 50 Teilnehmerinnen so viele Gymnastinnen an den Start gingen wie noch nie und das Leistungsniveau dementsprechend hoch gesetzt war, schlugen sich auch die Gersthofer Mädchen wacker. Bestes Ergebnis in der SWK erreichte Sophia Wagner im Jahrgang 2005, konnte sich im Vergleich zu den Bayerischen Meisterschaften vor vier Wochen nochmals steigern und wurde mit dem sensationellen 2. Platz belohnt. Ornella Vargiu wurde in dieser Altersklasse Elfte.
In der SWK 2006 konnte Anna Helwig und Alina Ostrowsky, die an diesem Tag ihren elften Geburtstag feierte, ihre Trainingsleistung abrufen und landeten auf dem 12. und 18. Platz. Auch Sophie Maurer, die bis auf kleine Unsicherheiten ihre Übungen souverän präsentierte und Rebecca Kirner, die trotz der starken Konkurrenz die Nerven behielt, können in der SWK 2007 mit dem 7. sowie 15. Rang durchaus zufrieden sein.
Ihre älteren Vereinskolleginnen Mariagrazia Chirulli, Irina Golubkova, Sophie Schaar und Alicia Kramer hatten es an diesem Wettkampftag noch schwerer und mussten sich in der Jugendwettkampfklasse 2003 gegen den wohl stärksten Jahrgang behaupten. Dabei zahlte sich der Trainingsfleiß und die Wettkampferfahrung aus: Mariagrazia Chirulli turnte sehr sicher und ausdrucksstark und konnte sich über den hervorragenden 2. Platz freuen. Dicht gefolgt von ihrer Vereinskollegin Irina Golubkova, die eine perfekte Seilübung zeigte und sich auf den dritten Treppchenplatz stellen durfte. Sophie Schaar hingegen punktete mit ihrer sauber präsentierten Reifenübung und erreichte den sehr guten 6. Platz. Alicia Kramer wurde Elfte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.