Anzeige

Handball D-Jugendliche schaffen Erfolge

Meistermannschaft Handball D-Jugend des TSV Gersthofen
Die Handballabteilung des TSV Gersthofen sieht mit einem lachenden und einem weinenden Auge auf die Saison zurück. Bravourös konnte sich die männliche D-Jugend, die zum Beginn der Saison mit nur knapp acht Spielern in der Bezirksliga startete, die Meisterschaft sichern. 478 Tore und 42 von 44 möglichen Punkten konnte das Team ums erfahrene Trainergespann Wolfi Grob und Timm Erhard erreichen. Aufgrund des im Februar 2017 veranstalteten Chrischa Hannawald Camps in Gersthofen und viel Mundpropaganda konnten noch vier weitere Spieler während der Saison gewonnen werden. Teils pure Anfänger waren am Ende maßgeblich an dem Erreichen der Meisterschaft beteiligt! Das zeigt, dass beim Handball eigentlich alles möglich ist. Doch nun zum eigentlichen PROBLEM: die männliche D-Jugend ging als einzige männliche Jugend in den Spielbetrieb 2017/18. Der Blick in die Zukunft sieht damit alles andere als rosig aus. Die erste Herrenmannschaft wartet vergeblich auf männliche Nachfolger und weitere Team Kollegen, die aller frühestens im Jahr 2021 zum Team stoßen könnten!
DARUM DER AUFRUF: Jungen ab einem Alter von zehn Jahren sind bei den Handballern dringend gesucht. Wir bieten erfahrene Trainer, mindestens drei bis teilweise zehn Stunden Bewegung in der Woche und außerdem ein tolles TEAM. Dieses Team kann jeder verstärken, ob Anfänger oder Erfahrener. Spaß am Spiel, das ist die Devise. Kommt vorbei, immer dienstags und donnerstags von 17:30 bis 19 Uhr in der Sporthalle des Paul-Klee-Gymnasiums. Wir freuen uns auf Euch!



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.