Anzeige

Der VfR - EM Foret schafft den Einzug in die Hauptrunde in Sindelfingen

Gleich zum Auftaktspiel gab es ein 2-1 sieg gegen den Bezirksligisten ESV Crailsheim.
Im zweiten Gruppenspiel jubelte der VfR erneut über einen Sieg gegen TSC Kornwestheim(Kreisliga B).
Somit hatten sich die Schützlinge von Baykul Gürlek nach zwei siegen führzeitig fürs viertelfinale qualifiziert,
im letzten Gruppenspiel ging es nur noch darum ob Mann als erster oder zweiter aus der Gruppe kommt. Dieses spiel verlor man 0-1 gegen GSV Maichingen. Somit Kamm Mann als zweier weiter und begegnete den TSV Münchingen gegen diesen starken Gegner waren tore auf beiden Seiten Mangelware so endete die Partie 0-0 im
9-meterschiesen hatten die VfR Schützlinge die besseren nerven so das alle trafen und Torhüter Korkmaz hält zweimal . Im Finalspiel des abends begegnete man dann den SV Buch (Kreisliga A) dieses der VfR mit toren von Gökhan Seckin und Cem Beker für sich entschied.



Jetzt muss der VfR am 10 Januar erneut antreten und hat eine ziemlich schwere Gruppe erwischt aber wenn man unter den Motto antretet dabei sein ist alles kann man gelassen in den Spieltag gehen. Und verstecken brauchen wir uns auch nicht. Nach bereits 3 gespielten Turnieren sind wir samt alle als Turniersieger von dem hallen gegangen. Nur eine Niederlage gab’s in den 19 Spielen die bis heute gespielt wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.