Anzeige

Damen 2 kassieren in Aichach zwei Niederlagen

Volleyball: Mit zwei 0:3-Niederlagen sind die Damen 2 von ihrem dritten Spieltag der Kreisklasse Mitte in Aichach zurückgekehrt. Sie gaben sich gegen Gastgeber TSV Aichach 2 sowie dem TSV Hollenbach geschlagen.

Bei einer vorgezogenen Begegnung der Rückrunde trafen die Damen des TSV Gersthofen 2 bereits zum zweiten Mal auf den TSV Aichach 2. Dabei boten sie nur im ersten Satz den angriffsstarken Gastgeberinnen phasenweise Paroli. Diese steigerten sich in den folgenden beiden Spielabschnitten und ließen die Gersthoferinnen nur selten punkten. Die Partie ging mit 0:3 (15:25, 7:25, 10:25) deutlich verloren.

Mehr Chancen rechnete sich das junge Gersthofer Team gegen den TSV Hollenbach aus, einen bislang unbekannten Gegner. Doch bereits mit einer starken Aufschlagserie zu Beginn des ersten Satzes brach der Gegner den Siegeswillen der jungen Gersthoferinnen, die in der Folge nur bei wenigen Ballwechseln zu ihrem Leistungsvermögen fanden. Dabei machte sich bemerkbar, dass nur sechs Spielerinnen zur Verfügung standen, von denen einige zudem aufgrund von Verletzungen in den vergangenen Wochen nicht oder nur selten im Training waren. Damit war die Fehlerquote zu hoch um Hollenbach unter Druck zu setzen und die Gersthofer Damen unterlagen mit 0:3 (8:25, 6:25, 12:25).

Bereits am kommenden Samstag, 02.12.2017, sind die Gersthoferinnen erneut im Einsatz. Sie treffen dann zunächst auf Gastgeber FC Affing 3, gegen die sie bereits ihren ersten Saisonsieg einfuhren, und anschließend auf die dritte Vertretung des TSV Gersthofen. Das erste Spiel beginnt in der Realschule in Affing-Bergen bereits um 13 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.