Anzeige

Viele "Leseratten" besuchten den Bücherbasar des Nogent-Vereins

Die prall gefüllten Büchertische boten etwas für jeden Geschmack
Trotz des wegen der Landtagswahl um eine Woche verschobenen Termins herrschte beim Bücherbasar des Nogent-Vereins am Sonntag, 21. Oktober, viel Andrang.
"Ich suche speziell nach Krimis", verriet eine Besucherin, die bereits schon mit einem Arm voll Büchern fündig geworden war. Aber auch für alle anderen Interessensgebiete gab es jede Menge Angebote, nicht zuletzt für Musikliebhaber in der LP- und CD-Ecke. 
Bei einer Tasse Kaffee und Kuchen nahmen viele sich Zeit zum Blättern und Schmökern.
"Ein E-Book hat zwar gewisse Vorteile, aber ein echtes Buch in der Hand zu haben, ist doch etwas ganz anderes", war die Einschätzung der meisten Besucher.
Der Bücherbasar brachte einen Erlös von € 1194,80 ein, den der Verein der evangelischen Gemeinde zur Anschaffung einer neuen Rührmaschine für ihr Backhaus zugute kommen lässt.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 01.12.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.