Hoher Besuch beim VSKV der Pfarrei Batzenhofen

Hoher Besuch: Der stellvertretende BKV-Kreisvorsitzende und stellvertretende Landrat Hubert Kraus, der Ehrenbürger der Stadt Gersthofen Josef Schuler und der Stadtrat Martin Ehinger. (Foto: Andreas S. Köhler)
Gersthofen: Pfarrsaal St. Martin Batzenhofen | Nach zwei Jahren Corona-bedingter Zwangspause trafen sich am Sonntag den 19. Juni die Mitglieder des Veteranen- Soldaten- und Kameradenverein der Pfarrei Batzenhofen zu ihrer Jahreshauptversammlung. Nach einem von Herrn Pater Peter Hinsen (SAC) zelebrierten Gedenkgottesdienst für die gefallenen, vermißten und verstorbenen Vereinskameraden traf man sich im Pfarrsaal zum Weißwurstessen und Austausch von Neuigkeiten über die abgelaufene Berichtsperiode.
Mit von der Partie waren der stellvertretende BKV-Kreisvorsitzende und stellvertretende Landrat Hubert Kraus, der Ehrenbürger der Stadt Gersthofen Josef Schuler und der Stadtrat Martin Ehinger. Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Restaurierung der beiden Vereinsfahnen, die ohne Gegenstimmen beschlossen wurde.
Kraus beglückwünschte die Kameraden zu diesem Entschluß und erwähnte in seinem Grußwort die Notwendigkeit der Wehrhaftigkeit zum Erhalt des Friedens. Die heutige Aufgabe der Soldaten- und Kameradenvereine sei die Erhaltung der Erinnerungskultur, etwa beim Volkstrauertag und den jährlichen Friedenswallfahrten.
Die Versammlung klang mit einem gemütlichen Beisammensein aus.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.