2. Internationales Salsa Festival Augsburg, 04.06.-06.06.2010

Gersthofen: Stadthalle Gersthofen | Vom 04.06. bis zum 06.06.2010 hat Augsburg wieder das Salsa Fieber gepackt, oder besser gesagt: Gersthofen.
Bereits am Freitagabend ging das 2. Internationale Salsa-Festival Augsburg los mit der Eröffnungsfeier im Grünen Kranz in Augsburg, Lechhausen. Dort wurde sich schon einmal warm getanzt, die Tanzlehrer, die die kommenden 2 Tage Salsa-Unterricht geben sollten, wurden vorgestellt und die ersten Künstler begeisterten bereits mit tollen Shows. Bis nachts um 3 wurde dann noch gefeiert und getanzt.

Samstagmorgen um 10 begannen die Workshops in der Stadthalle Gersthofen, wo auch der Rest des Salsa-Festivals stattfand. Unterrichtet wurde man von Tanzlehrern und Stars aus aller Welt, wie Luis Vazquez, Melissa Fernandez aus den USA, Super Mario aus London oder Anita Petrovic aus der Schweiz.

Alles was man von 10 bis 18 Uhr bei den zahlreichen Workshops von Salsa HipHop über Bachatango, Rueda de Casino, Men's und Ladies Styling, Shines bis hin zu Salsa Cubana gelernt hatte, konnte man ab 20:30 Uhr beim Gala-Abend im großen Saal in der Stadthalle Gersthofen anwenden.
Höhepunkt des Gala-Abends und des Festivals überhaupt war das internationale Showprogramm, bei dem Stars wie Salsanueva (Amandine & Julien) aus Frankreich, Tropical Swing (Heike & Gensil) aus Österreich, Linda & Rafael Ruiz aus Deutschland, Luis Vazquez & Melissa Fernandez aus den USA oder der Augsburger Tanzlehrer Ersin alias Salsatura unvergessliche Shows gezeigt haben. Ein paar Eindrücke habe ich versucht, mit meiner Kamera einzufangen. Die Fotos findet ihr in der Bildergalerie und hier noch 2 Videos:

Luis Vazquez & Melissa Fernandez


Linda & Rafael Ruiz


Nach der Show wurde weiter bis tief in die Nacht getanzt, der Schlaf kam zu kurz und am Sonntagmorgen um 11 ging's weiter mit dem Tanzunterricht. Die besonders Ausdauernden hielten bis zum letzten Workshop durch, der 19:00 Uhr endete. Den Abschluss des überaus gelungenen Salsa-Festivals bildete die Goodbye-Party in Henry´s Coffee World, von dem ich aber leider nichts berichten kann, da ich todmüde und mit schmerzenden Füßen (nicht nur vom Tanzen, sondern auch vom Aushelfen) zu Hause ins Bett gefallen bin.

Fazit des Wochenendes: Ein tolles Festival mit super netten Künstlern, bei denen man super viel gelernt hat und jede Menge Spaß. Vielen Dank an den Organisator Philippe Dossou. Nächstes Jahr unbedingt wieder!

Weitere Infos unter http://www.salsafestival-augsburg.de/index.html
1 1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 25.06.2010
myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 17.12.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.