Anzeige

Reinschnuppern ausdrücklich erwünscht

In den letzten Jahren war der Tag der offenen Tür der Sing- und Musikschule Gersthofen stets gut besucht. Foto: SMG
Gersthofen: Sing- und Musikschule |

Die Sing- und Musikschule Gersthofen gehört zu den wichtigen Kulturträgern in Gersthofen und Umgebung. Die Einrichtung an der Quellenstraße 7 gewährt bei ihrem jährlich durchgeführten Tag der offenen Tür einen umfassenden Blick hinter die Kulissen. Heuer findet die Veranstaltung am Sonntag, 28. Mai, von 12 bis 16 Uhr statt.

Dabei gibt es jede Menge zu sehen und noch mehr zu hören. Neben den Blick in alle Räumlichkeiten präsentiert die Musikschule auch eine große Anzahl von Musikinstrumenten, die zum Anfassen, Testen und Ausprobieren bereit stehen. Damit sei, wenn man noch keine konkreten Vorstellungen hat, das Wunschinstrument leichter zu finden, verdeutlicht Musikschulleiter Robert Kraus. Die Palette beinhalte alle gängigen Instrumente.
Gleich zu Beginn der Veranstaltung stellen sich die Lehrkräfte der Sing- und Musikschule im Ballettsaal vor. Von 13.30 bis 14.15 Uhr gibt es dort ein Sitzkissenkonzert mit dem Vorspiel verschiedener Instrumente.

Musik erleben

Die Musikschule bietet am Tag der offenen Tür zudem eine Reihe von Kursen und Unterrichten zum Reinschnuppern an. Um 12.15 Uhr stehen Musikalische Früherziehung für Vier- und Fünfjährige, um 12.45 Uhr ein Trommelkurs und um 14.30 Uhr Musikalische Früherziehung für Kinder ab drei Jahren auf dem Programm.
Um 15 Uhr schließt sich die Eltern-Kind-Gruppe für Babys von drei bis 18 Monaten, um 15.30 Uhr für Kleinkinder von 18 Monaten bis drei Jahren an. Ebenfalls um 15.30 Uhr lädt Margarete Issy Wanner Kinder ab sechs Jahre zu „Musik erleben“ ein. Anmeldungen für diese Kurse nimmt die Musikschule unter der Rufnummer 0821/494930 entgegen.
Zudem stehen sowohl der Musikschulleiter als auch sein Stellvertreter Christian Schmerder und alle Lehrkräfte den Besuchern des Tags der offenen Tür Rede und Antwort.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.