Anzeige

Dominic Pavelt ist neu an der Musikschule

Seit dem neuen Schuljahr ist Dominic Pavelt bei der Sing- und Musikschule Gersthofen für die Musikalische Früherziehung und die Trommelgruppe zuständig. Foto: SMG
Gersthofen: Sing- und Musikschule |

Die Einheit von Rhythmik und Bewegung als elementarsten Ausdruck weiterzugeben, ist ein Schwerpunkt von Dominic Pavelt. Der Musikpädagoge ist neu an der örtlichen Sing- und Musikschule und unterrichtet dort Musikalische Früherziehung und die Trommelgruppe.

Beim gemeinsamen Rhythmus gehe es darum, eine gemeinsame Basis zu finden, betont er. Das will Pavelt auch in seinen Kursen verwirklichen. So bietet er beispielsweise Musikalische Früherziehung für Kleinkinder (von 18 Monaten bis drei Jahren) montags von 15 bis 15.45 Uhr und für Dreijährige dienstags von 15 bis 16 Uhr an.
Weiter unterrichtet er einen Trommelkurs. Geplant mit ihm ist für montags von 14 bis 14.45 Uhr auch ein Musikerziehungskurs für Babys im Alter von sechs bis 18 Monaten. Die Musikalische Früherziehung für Vier- bis Fünfjährige sowie der Kurs Musik erleben liegt dagegen bei der Musikschule in Händen von Margarete Issy Wanner.
Dominic Pavelt studierte Elementare Musikpädagogik (EMP) und lehrt seit 2014 an der Berufsmusikschule für Musik in Krumbach die Fächer EMP sowie Musik und Bewegung. Hinzu kam ein Jahr später ein Lehrauftrag für EMP und Studio- und Livetechnik am Augsburger Leopold-Mozart-Zentrum. (spr)
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.gersthofer | Erschienen am 02.11.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.