Anzeige

Der 2. Spielevormittag die „alten Lahmen“ gegen die „wilden Horties“ stand vor der Tür“

Die stolzen "wilden Horties"&der Wanderpokal
Am Mittwoch, 25.August 2010 lud das Altersheim „Paul-Gerhardt-Haus“ die Kinder vom Kolpinghort auf einen weiteren Spielevormittag ein.

Die alten Lahmen erwarteten die Hortkinder schon in ihrem Haus. Nach einer kleinen Begrüßung von Frau Vitale starteten wir mit dem 2.Spielevormittag. Dieses mal traten die „wilden Horties“ gegen die „alten Lahmen“ bei einem kleinen Kegelturnier gegeneinander an.Die beiden Mannschaften hatten anscheinend in der Früh sehr gut gefrühstückt, da sie die Kugel mit vielen Kräften nach vorne rollen ließen und einige Kegel umfielen. Es war wieder ein sehr aufregendes, spannendes Spiel.

Die „wilden Horties“ strengten sich dieses mal richtig an, da sie den Wanderpokal auf jeden Fall mit in den Hort nehmen wollten. Aber das merkten die „alten Lahmen“ natürlich der Hortgruppe an und machten es ihnen nicht leicht. Der Ehrgeiz war bei beiden Gruppen sehr groß. Die „Horties“ gewannen dieses Match mit einem großen Vorsprung gegen die „Lahmen“. Die Kinder freuten sich über diesen Sieg sehr und die „alten Lahmen“ gönnten uns den Wanderpokal.

Eine Woche später besuchte die stolze Siegermannschaft das Paul-Gerhardt-Haus. Aber dieses Mal ließen es sich alle bei einen leckeren Eisbecher mit vielen Früchten und Schokoladen-Sauce gut gehen. Nach dieser kleinen Stärkung wollten wir unser Gehirn bei einem kleinen Quiz fördern. Die „wilden Horties“ waren ganz aus dem Häuschen, dass die „alten Lahmen“ noch so fit sind und viel mehr wußten als sie.

Es war wieder ein toller, schöner, spannender,lustiger Vormittag bei dem wir uns rechtherzlich bei Frau Vitale und Frau Maier bedanken möchten, die diesen Vormittag so gut vorbereitet und durchgeführt hatten. Auch möchten wir uns bei der starken Gegnermannschaft des Paul-Gerhardt-Hauses bedanken und freuen uns jetzt schon auf das nächste Match.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin gersthofer | Erschienen am 24.09.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.