Anzeige

Bürgerverein: mach mit

Gersthofen: Gaststätte Heimgarten Hirblingen |

Jeder kann mitmachen - Demokratie daheim im eigenen Ort

Der Hirblinger Bürgerverein e.V. wird im zweiten Quartal 2020 turnusmäßig Neuwahlen haben. Der genaue Termin der Jahreshauptversammlung steht noch nicht fest; die Örtlichkeit wird der Heimgarten Hirblingen sein und eine öffentliche Einladung folgt.
Für die Neuwahl der Vorstandschaft sucht die amtierende Vorstandschaft engagierte Menschen aus den westlichen Stadtteilen, vor allem aus Hirblingen, die sich für die örtlichen Belange ehrenamtlich engagieren und in der Vorstandsarbeit mitwirken wollen. Aktuell arbeiten in der Vorstandschaft Dr. Markus Brem (Vorsitzender), Arnold Bücherl (Stellvertreter), Hans-Jürgen Bühler (Kassenwart), Herbert Mayer (Schriftführer) sowie Rudolf Brem und Andreas Deisehofer (beide als Beisitzer). Der Verein zählt derzeit 61 Mitglieder.
Der Verein existiert seit 35 Jahren und versteht sich als Schnittstelle zwischen örtlichem Dorfleben, den hiesigen Zukunftsfragen und der politischen Gemeinde Gersthofens. Viele Akzente konnte der Verein in den vergangenen Jahrzehnten setzen.
Beispiele hierfür sind ein Integrationsforum schon im Jahr 2005 für Menschen, die zum Ort kommen und solche, die seither hier wohnen. Auch die Unterstützung der Bürger bei den Lärmthemen in Hirblingen im Zuge des Autobahnausbaus und der Umgehungsstraße war ein Schwerpunkt.
Die Vorstandschaft und weitere Mitglieder des Vereins hatten vor etwa zehn Jahren den Vorschlag eingebracht, für Hirblingen das Dorferneuerungsprojekt zu beantragen. Nunmehr läuft dieses Projekt und aus den Workshops und Diskussionen sind einige zukunftsfähige Entwicklungsvorschläge hervorgegangen, die in den kommenden Jahren umgesetzt werden können.
Ganz aktuell wird für Hirblingen eine Lösung für die Betreuung von Kindern gesucht, die unterhalb von drei Jahren sind und deren Eltern keinen Kindergartenplatz finden können. Mittel- und langfristig wird der Verein sich hier im Benehmen mit der Stadt und den kirchlichen Trägern für eine dauerhafte Lösung einsetzen. Mit Blick auf das kommende Kindergartenjahr ab September 2020 werden ebenfalls Lösungswege derzeit gesucht.

Wer also Interesse an der Mitgestaltung der örtlichen Entwicklung seiner Heimat hat, der ist im Hirblinger Bürgerverein genau richtig, herzlich willkommen und kann sofort mitwirken. Kontaktieren Sie die Ansprechpartner einfach unter: markus.brem@gmx.de; Tel: 0821-9089979-0.
[Das Bild zeigt das Zentrum von Hirblingen, die Kirche St. Blasius, als Aquarellzeichnung gemalt 2007 von Martin Wölzmüller, dem Vorsitzenden des Bayerischen Landesverein für Heimatpflege e.V., sowie ein Photo der Kirche und das Wappen des Dorfes.]
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.