Anzeige

Bronze für Tim Mahl bei den Bayerischen

Bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften der Aktiven und U18 in Fürth gingen von der DJK Friedberg Sabrina Mayer, Tim Mahl und Ahmed Tamam an den Start. Kugelstoßerin Nela Lehmann fiel leider erkrankt aus, Hochspringerin Viola Vitting konnte aufgrund einer Schulveranstaltung nicht teilnehmen. Tim Mahl konnte sich über 3000 Meter erfreulicherweise die Bronzemedaille in 10:03,35 Minuten holen. Ahmed Tamam verbesserte sich um über 4,5 Sekunden und kam mit 9:24,07 Minuten ins Ziel. Aufgrund der Ausländerbestimmung musste er aber in diesem Jahr noch außer Konkurrenz für Somalia starten, erst ab 2020 ist er dann für die DJK Friedberg auch bei Bayerischen Meisterschaften startberechtigt. Sabrina Mayer verbesserte sich in der U18 über 60 Meter Hürden auf gute 9,53 Sekunden. Auch im Weitsprung zeigte sie im Vergleich zu den Südbayerischen Meisterschaften eine Verbesserung auf 5,04 Meter und kam damit im Endkampf auf Platz acht.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 04.05.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.