Anzeige

5 Jahre Twin Taekwondo Friedberg

Im Februar gab es einen Grund zum Feiern: Am Standort des traditionellen TWIN Taekwondo in Friedberg werden nun schon seit fünf Jahren erfolgreich wirksame Selbstverteidigungstechniken erlernt und Körper und Geist geschult. Das Taekwondo kann von allen Altersstufen erlernt werden und so trainieren in Friedberg sowohl Kinder und Jugendliche als auch Erwachsene und Senioren.

Am Tag der Jubiläumsfeier haben alle Taekwondo Kämpfer eindrucksvoll gezeigt was sie in den vergangenen Jahren alles gelernt haben. Geleitet wurde die Veranstaltung von System-Großmeister Gerhard Maier, einem der Gründer des TWIN Taekwondo, der selbst seit über 40 Jahren Taekwondo betreibt und insgesamt mit seinem Zwillingsbruder (daher der Name TWIN Taekwondo) in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 50 Taekwondoschulen nach diesem Lehrsystem betreut. Gerhard Maier erklärte bei der Feier den Eltern, wie wichtig es ist, dass man den Kindern und Jugendlichen zeigt, dass sie ein wichtiger Teil dieser Gesellschaft sind und eine große Rolle spielen.

Zunächst gab es einen Lehrgang für alle Teilnehmer, bei dem die Sinne geschult und die Ausdauer trainiert wurden. Danach folgten verschiedene Vorführungen der Schwarzgurte mit beeindruckender technischer Vielfalt und Raffinesse. Im Anschluss daran wurden die Prüfungen für den nächst höheren Gürtel abgehalten. Dabei wurden verschiedene Disziplinen abgefragt: Formenlauf (sogenannte Hyongs), Bruchtest, verschiedene Kicktechniken und bei den Fortgeschrittenen auch der freie Kampf.

Zum Abschluss bedankten sich die Schüler des Standortes noch bei ihrer Standortleiterin und Meisterin Anna Maier, die den dritten Dan trägt, für diese erfolgreichen fünf Jahre, in denen Sie so viel gelernt haben. Wir freuen uns schon auf das Training der kommenden Jahre!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.