Anzeige

Knochen können splittern

Friedberg: Bei Fischers | Egal ob nach einem leckeren Grillfest oder einer deftigen Suppe, übrig bleibt immer ein Haufen von Knochen, die man seinem liebsten Vierbeiner nur ungern verwehren will.
Doch man sollte hierbei sehr vorsichtig sein, denn nicht alle Hunde kennen den Unterschied zwischen gefährlich und gefahrlos.

Tatsache ist: Knochen können splittern. Wie die meisten wissen sind vor allem Geflügelknochen für diese gefährliche Eigenschaft bekannt. Doch ist man z.B. mit Rinderknochen dann auf der sicheren Seite?

Nicht unbedingt! Besonders größere Hunderassen haben verständlicherweise eine stärkere Kieferkraft und könnten somit selbst Rinderknochen in Einzelteile zerbeißen. Werden diese dann auch noch verschluckt kann es, abgesehen von erheblichen Verletzungen im Maul des Hundes, zu Verstopfungen, akuter Lebensgefahr durch Ersticken oder sogar noch ernsteren gesundheitlichen Problemen führen.

Bitte lasst euren Hund niemals unbeobachtet beim Knochen-kauen! Falls ein Knochen in Einzelteile zerbissen wurde nehmt ihn eurem Hund sofort weg, alternativ könnt ihr auch Spielknochen aus Büffel- oder Rinderhaut verfüttern. Diese sind nämlich komplett unbedenklich



Good-to-know:

Erste Hilfe nach dem Verschlucken eines Knochens:

-Beruhigend auf den Hund einreden! Das hilft dem Hund, aber auch Dir in dieser Situation den Stresspegel niedrig zu halten.

-Hund anleinen! Der Hund könnte in dieser Stresssituation unüberlegt handeln und vor ein fahrendes Auto laufen.

-Hund in stabile Seitenlage bringen! Somit vermeidet man die Gefahr, dass der Hund an Erbrochenem oder Blut erstickt.

-Wenn möglich Knochen entfernen! Durch schnelles Eingreifen hat man manchmal die Chance den Knochen manuell aus dem
Rachenbereich zu entfernen.

-Sofort zum Tierarzt falls Knochen zu tief sitzt! Am besten Tierarzt kurz anrufen, damit er sich auf den Notfallpatienten perfekt einstellen kann.


Quelle: www.wunsch-hund.de
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
63.963
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.03.2017 | 10:24  
54.167
Werner Szramka aus Lehrte | 10.03.2017 | 15:10  
49.393
Christl Fischer aus Friedberg | 13.03.2017 | 15:38  
112.030
Gaby Floer aus Garbsen | 15.03.2017 | 23:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.