Anzeige

Friedberger Info-Schau vom 5. bis 7. November, erstmals auf neuem Territorium.

Hier kann man beim Paralinen machen mit zu schauen
Friedberg: Info Schau | Nachdem der bisherige Stammplatz in der Stadthalle zu eng war, weil teilweise noch Sanierungsarbeiten dort geleistet werden, durfte die Info-Schau in die Gymnasiums-Sporthalle und die Landkreishalle ausweichen. Auch die Außengelände standen für viele Aktionen zur Verfügung.
Als ich mich am Sonntag auf den Weg zu der Informations- und Gewerbeausstellung machte, begann es zu regnen. Mit nassen Füßen und vom Regenschirm nur unzureichend geschützt setzte ich trotzdem meinen Weg fort und musste ihn nicht bereuen.
Viel wurde den Menschenmassen bei freiem Eintritt von den ca. 90 Ausstellern geboten. Nur langsam kam man vorwärts und hatte somit ausreichend Zeit die vielen Angebote und interessanten Vorführungen in aller Ruhe zu bestaunen.
Als ich mich wieder auf den Heimweg machte, regnete es zwar schon wieder, oder auch noch, doch hat mich dieses Wetter nur vom Besuch der Außengeländer abgehalten. Gut dass Freitag und Samstag trocken war.
7
1
1
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
69.599
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 09.11.2010 | 18:13  
21.567
Erika Bf aus Neusäß | 09.11.2010 | 19:39  
12.282
Gabriele Walter aus Ichenhausen | 10.11.2010 | 16:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.