Anzeige

"Tierische" Malerei im Krankenhaus Friedberg

Friedberg: Krankenhaus Friedberg | Seit Herbst vergangenen Jahres haben Claudia Neumüller und Herbert Hanika mit beeindruckenden Fotografien für künstlerische Abwechslung im Krankenhaus Friedberg gesorgt. Die Notaufnahme wird auch weiterhin mit Fotos von Frau Neumüller bestückt. Am letzten Wochenende erfolgte der Wechsel.

Nun wurden die Wände von gemalten Tieren, Portraits und Blumen eingenommen. Alle Werke stammen von Maria Kolbinger aus Sielenbach. Eine bunte Kuh, ein Rad schlagender Pfau und ein ernst blickender Widder wechseln sich ab mit einem Wassermann, der durchdringend in die Seele blickt und einer Tänzerin, die sich grazil präsentiert. Es wurden bei den Gemälden verschiedenste Techniken angewandt. Acryl und Aquarell wechseln sich mit Ölkreide ab. Bei dem Pfau wurde mit Ölkreide auf die Rückseite von Kunstleder gemalt.

Dies ist die zweite Ausstellung von Mia (Maria Kolbinger). Ihre erste im "atelier" in Aichach beinhaltete nur Portraits. Bei der jetzigen Ausstellung wollte die Künstlerin mehr von sich zeigen.

Die Ausstellung kann zu den üblichen Öffnungszeiten im Krankenhaus Friedberg (rechter Gang im Erdgeschoß) besichtigt werden.
2
1 2
3
1 2
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
81.725
Ali Kocaman aus Donauwörth | 19.07.2017 | 08:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.