Anzeige

Musiker aus der Region spielen bei Europameisterschaft – und machen vorher in Kissing Halt

Noch wird geübt, geprobt und organisiert – doch Ende April muss alles sitzen. Dann messen sich die Musiker der 3BA Concert Band mit den besten Brass Bands aus zwölf europäischen Ländern im schweizerischen Montreux. Dort findet die Europameisterschaft dieser aus Großbritannien stammenden Orchesterformation statt, die aus 35 Blechbläsern und Schlagwerkern besteht und von klassischer Musik bis zu Bigband-Literatur kaum Grenzen kennt. Mit dabei sind auch einige Musiker aus dem Kreis Aichach-Friedberg, die beim deutschen Meister, der 3BA Concert Band, musizieren.
Wer bei Europameisterschaften eher an sportliche Großereignisse denkt, liegt gar nicht so falsch. Denn die geforderte Musik vereint vieles, was an Fußball oder Leichtathletik erinnert: Gerade einmal acht Wochen haben die Musiker Zeit, um ein neu komponiertes Stück einzustudieren, das ihnen viel Ausdauer, Konzentration, Kraft und Flexibilität abverlangt. Hinzu kommt ein Selbstwahlstück, mit dem die Band ihre besonderen Stärken hervorheben will – vergleichbar mit einer Kür. Welche Komposition der belgische Dirigent Luc Vertommen für die 3BA Concert Band ausgewählt hat, darf im Vorfeld noch nicht verraten werden – denn anders als im Sport wertet die Jury hinter einem Vorhang, weiß also nicht, welches Ensemble gerade auf der Bühne Platz genommen hat.
In der Paartalhalle Kissing gibt es dafür bereits am Sonntag, 14. April, die Gelegenheit, die 3BA Concert Band mit ihrem aktuellen Programm zu hören und zu sehen. Dass die Band den Kreis Aichach-Friedberg für ihre Generalprobe gewählt hat, ist kein Zufall – schließlich hat die Bayerische Brass Band Akademie, kurz 3BA, ihren Vereinssitz in Friedberg. Auch einige Musiker dürften für Kulturinteressierte aus der Region keine Unbekannten sein: Hornist Maximilian Fürst stammt musikalisch ebenso wie die beiden Schlagzeuger Markus Trinkl und Sebina Weich sowie die Trompeterin Birgit Trinkl aus der Jugendkapelle Friedberg und tritt regelmäßig mit dem Quintett „Abgebrasst“ auf. Markus Trinkl ist ebenso wie die Trompeterin Ida König Mitglied der Swinging Peaceburgers.
Ähnlich vielseitig wie die musikalischen Aktivitäten der einzelnen Mitglieder ist auch das Programm der 3BA Concert Band: Neben der anspruchsvollen Wettbewerbsliteratur spielen die Musiker mitreißende, anrührende und bekannte Melodien aus Lateinamerika, Schottland und Spanien.
Info Das Konzert „On the road to the Euros“ findet am Sonntag, 14. April, um 15 Uhr in der Paartalhalle Kissing statt. Karten zu 15 Euro/10 Euro ermäßigt gibt es ausschließlich an der Abendkasse, die um 14 Uhr öffnet. Kinder unter 12 Jahren haben freien Eintritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.