Anzeige

"Knopfmacher"-Handwerk zur Friedberger Zeit 2019

Friedberg: Jungbräustraße | Den Handwerksberuf des Knopfmachers gab es auch in der Friedberger Zeit. Der Knopfmacher "flicht" unter Anderem Knöpfe, zu der hölzerne Knopfformen benötigt werden. "Alsdann leget er aus freyer Hand mit einer Nadel einen Faden neben dem anderen und verziert die Knopfform". Er hatte darauf zu achten, dass die Farbe des Knopfes mit dem Kleidungsstück des Bestellers übereinstimmt. "Weil nicht jeder Knopfmacher reiche gestickte Knöpfe machen kann, so beschäftigen sich damit manche Frauenzimmer". Die Herstellung eines Knopfes mit Sylvia, Petra und Martin ist im Drechslerstand Nr. 57 zu sehen. 
1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
1.336
Yvonne Rollert aus Halle | 10.07.2019 | 10:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.