Anzeige

Soll man draußen noch tief durchatmen?

Neue Erkenntnisse rücken sogenannte Aerosol-Partikel, kleine Schwebeteile in der Luft, in den Fokus bei der Übertragung von Covid-19. Der Berliner Virologe Christian Drosten vermutet, dass diese bei der Verbreitung von Viren eine genauso große Rolle spielen wie die Tröpfchen. Das Robert-Koch-Institut äußert sich da verhaltener.
0
2 Kommentare
15.214
Jost Kremmler aus Potsdam | 25.06.2020 | 15:48  
813
Günter Presnitz aus Schwabmünchen | 26.06.2020 | 13:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.