Anzeige

BTS: Die Bangtan Boys brechen einen internationalen Rekord!

BTS feiert eine echte Premiere (Foto: F28STAR, wikipedia, CC BY 4.0)

Jungkook, Jimin, V, Suga, J-Hope, RM, und Jin können nun mächtig stolz auf sich sein. BTS hat als erste “K-Pop”-Band einen internationalen Rekord gebrochen, der ihre Erfolgsgeschichte krönt.

Vor ein paar Jahren war K-Pop noch eine echte Nische, doch mittlerweile hat es die Pop-Musik aus Korea geschafft, auf der ganzen Welt bekannt zu werden. Allen voran BTS ist so erfolgreich, wie keine andere Band aus dem Genre. Die Bangtan Boys stellen GOT7 in den Schatten und sind weitaus erfolgreicher als ihre Konkurrenten. Das haben auch die Amerikaner gemerkt und prompt wurden die Jungs zur “Ellen Show” eingeladen und durften im amerikanischen Fernsehen auftreten. Doch 2018 geht es direkt weiter, denn die Boyband hat nun einen weiteren persönlichen Rekord gebrochen.

Gratulation an BTS!

BTS hat am Wochenende einen “iHeart Music Award” gewonnen und dafür bedankten sie sich bei ihren Fans auf der ganzen Welt via Videobotschaft. Leider konnten die Jungs nicht persönlich vorbeischauen, da sie ziemlich beschäftigt sind. Doch wusstet ihr, dass die Bangtan Boys die erste “K-Pop”-Band ist, die so einen Award überhaupt gewonnen haben? Damit legen sie also mal wieder mächtig vor!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.