Anzeige

Volksentscheid am 4.7.: Bleibt Eichenau Nichtraucherschutz-Hochburg?

Beim Volksentscheid war Eichenau die Hochburg des Nichtraucherschutzes im Landkreis. Am Ende hatten sich 23,2 Prozent der Wahlberechtigten in die Listen eingetragen. Im Bayernschnitt waren es 13.9 Prozent. Eichenau hatte somit die höchste Eintragungsquote im Landkreis. Nun geht es darum auch beim Volksentscheid dafür zu sorgen, dass Eichenau sich mit großer Mehrheit für einen besseren Nichtraucherschutz einsetzt. Wer am 4.7. oder vorher per Briefwahl mit „JA“ stimmt, trägt dazu bei, dass Eichenau seinen Ruf als Hochburg des Nichtraucherschutzes erhält. Sicherlich sterben weder die Gemütlichkeit noch die Gaststätten aus, wenn der neue Nichtraucherschutz kommt, aber die Gesundheit vieler kann gerettet und verbessert werden.
0
3 Kommentare
18.682
Wilfried Bauer aus Königsbrunn | 29.06.2010 | 21:34  
6.200
Michael Gumtau aus Eichenau | 30.06.2010 | 10:25  
382
Martin Eberl aus Eichenau | 02.07.2010 | 17:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.