Anzeige

Schwarzblauer Ölkäfer (Hammer in der Hose)

Wie jedes Jahr entdecke ich diesen Käfer mit den Namen ,,Maiwurm" als Erstes. Aber diesmal konnte ich beide zusammen fotografieren nämlich Weibchen und Männchen. 
Der Insekt des Jahres 2020 machte seinen Namen alle Ehre da es für Giftmorde aber auch als Liebesgetränk, und Wehen Pflaster benutzt wurde. Unter stress können sie eine giftige Substanz an den beinen erzeugen.
https://www.myheimat.de/donauwoerth/natur/oelkaefe...
Der Schwarzblaue Ölkäfer ist giftig. Der Körpergift der Käfer ,,Cantharidin" wird je nach Dosis sowohl als Heilmittel, Liebestrank (Spanische Fliege), aber auch für Giftmorde verwendet.
Die Ölkäfer, auch bekannt als Blasenkäfer und Pflasterkäfer sowie „Maiwürmer“, sind eine Familie der Käfer mit weltweit etwa 2500 Arten. In Europa kommen sie mit 210 Arten und Unterarten vor, davon leben 37 Arten auch in Mitteleuropa.
Die Käferlarven leben als schmarotzer in den Nestern von Wildbienen und ernähren sich von deren Eiern und Pollenvorräten. 

Interessant ist auch dass die Soldaten der Grand Armee von Napoleon Hammer in der Hose hatten, weil sie bei Ägypten Feldzug in Nildelta Frösche verzehrten. Sie wussten nicht dass die Frösche Ölkäfer fraßen. Deshalb marschierten sie sehr stramm!!! :-)))))
6
7
8
5
7
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
7.797
  e:Due aus Weimar | 18.04.2021 | 09:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.