Anzeige

Sonja und Marcus gaben sich das ja Wort

Nachdem ich schon einer albanischen und türkischen Hochzeit beiwohnte, wollte ich auch einmal eine deutsche Hochzeit fotografieren. Am Samstag hatte ich die Gelegenheit dazu, da haben Sonja und Marcus geheiratet, zuerst standesamtlich dann kirchlich. Um 11.30 Uhr kam ich zum Standesamt und traf hier die im kleinen Rahmen zusammengekommene Hochzeitsgesellschaft. Frau Rita Haselmayr die Standesbeamtin ließ die Braut und den Bräutigam, aber auch die Trauzeugen die Urkunden unterschreiben und richtete einige Worte an das Paar. Zum anschließenden Essen ging man in Donauwörth ins Chinesische Restaurant Lotus. Hier bekamen die frisch vermählten noch ein Hochzeitsgeschenk. Um zwei Uhr trafen wir uns wieder in der Parkstädter Liebfrauen-Münster, wo die kirchliche Trauung statt fand. Auch hier bekam das Brautpaar ein paar Worte von geistlicher Seite auf den Weg und die Zeremonie wurde vollzogen. Es spielte Angie mit der Gitarre Halleluja und Thekla hielt das Ganze auf Film fest. Nachdem die Trauung vollzogen war, fuhren wir in die Promenade, wo wir einige Erinnerungaufnahmen zwischen Blumen und Bäumen machten. Danach gab es Kaffee und Kuchen.
1 4
3
1 4
2
2
2
2
2
2
3
2
2
2
2
2
3
2
3
3
3
2
3
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
3
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
3
2
2
2
2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
15.137
Christiane Wolff aus Hannover-Wettbergen | 18.08.2013 | 11:15  
61.837
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 18.08.2013 | 16:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.