Anzeige

Der neue Trend

Anton und Laika
 
Luke und Dora
Guten Tag liebe Leserinnen und Leser,

ich glaube, wir haben einen neuen Trend hier bei uns, der sich scheinbar rasend ausbreitet: Wohngemeinschaften!
Wie Sie bereits wissen, leben Luke und Dora ebenso zusammen wie Laika mein Leben mit ihrer Anwesenheit bereichert. Aber das ist nicht genug.
Auch Jenna hat sich einen Mann als Mitbewohner geschnappt und fühlt sich pudelwohl mit Sissko als Mitbewohner.
Und dann sind auch noch zwei Neuzugänge eingezogen, die auch gleich zusammen gekommen sind. Nun das ist ein eher unschönes Thema. Diese Beiden, eine Dackel-Hündin und ein Mischlings-Rüde sind ausgesetzt worden.
Das ist ein schlimmes Wort! Ich kann Ihnen sagen, manche Worte jagen allen Bewohnern hier Schauer über den Rücken und "ausgesetzt" gehört definitiv in diese Kategorie.
Was kann man als bester Freund des Menschen falsch machen, daß man so unerwartet sein bisheriges Leben verliert? Ich werde das wohl nie verstehen.
Natürlich kann auch Ihnen als Mensch das Schicksal einen großen Strich durch die perfekte Rechnung machen, aber es gibt doch bestimmt einen anderen Weg als die bis dahin so geliebten Begleiter einfach an einen Glascontainer zu binden.
Vielleicht kann ich mich recht bald mit den Beiden unterhalten und weiß dann mehr über die Gründe.
Wobei, kann es dafür Gründe geben?

Nun ja, zumindest kann ich Ihnen sagen, daß wir im Moment voll besetzt sind. Soviele neue Gesichter, da weiß ich garnicht wo ich anfangen soll.
Ich habe Ihnen ja letzte Woche schon unsere Neuzugänge kurz vorgestellt und hübsche Bilder gab es dazu auch.
Jetzt weiß ich von dem ein oder anderen auch noch ein bißchen mehr.
So weiß ich, daß Lolo zwar zu Beginn etwas zurückhaltender ist, aber beim Spazierengehen aufblüht und wahre Luftsprünge vor Begeisterung vollbringt.
Auch Shannon hat eher ein vorsichtiges Naturell, aber mit den richtigen Worten und einer angenehmen Stimme gewinnt auch sie Zutrauen zu den Menschen. Shannon ist ein liebes Mädchen, das wohl nicht viel Gutes erlebt hat. Sie verfügt schon über Selbstbewußtsein, aber sie trägt es nicht so offen zur Schau wie zum Beispiel Diva.
Aber verstehen Sie mich nicht falsch. Diva trägt ihren Namen nicht, weil sie sich unmöglich benimmt, sondern weil sie die Klasse und den Stolz einer hübschen Hündin zeigt. Sie ist eine Schäferhündin und sie ist stolz darauf. Das steht ihr auch durchaus zu.
Ebenfalls über viel Stolz im Blick verfügt meine Laika. Sie ist aber auch eine so hübsche Hündin und dabei dann trotz alle dem auch noch so nett. Ich weiß, daß ich hin und wieder etwas zu stürmisch bin und vielleicht auch manchmal lästig erscheinen kann, aber Laika mag mich wohl wirklich. Sie spielt mit mir, sie tobt mit mir und abends kuschelt sie auch mit mir. So soll eine Freundschaft doch aussehen. Und ich lerne von ihr. Langsam, manchmal aber auch deutlich genug, erklärt sie mir, wenn ich etwas Fahrt raus nehmen soll. Ja, ich Anton lerne nicht nur von den Menschen neue Beschäftigungen kennen, um meine Energie richtig nutzen zu können, nein, ich lerne auch von Laika wie Hund sich zu benehmen hat. Ich denke mal, ich brauche noch ein paar Extra Stunden, aber ich weiß ich kann das.
Dora und Luke und Jenna und Sissko sind eher die gemütlichen Paare und das ist auch gut so. Wobei ich sagen muß, ich habe das Gefühl, daß Dora seit Luke auf sie aufpaßt gewachsen ist.
Ich schätze mal, die Aufmerksamkeit tut ihr in der Tat richtig gut.
Ach ja und unser "alter Mann" Lukas verdient eine Entschuldigung von mir. Ich hatte angenommen, daß er in seinem Alter auf der Suche nach viel Ruhe und Gelassenheit ist. Wenn man ihn beim Spazieren gehen erlebt, dann kann man erkennen, daß in ihm noch viel Energie steckt und er bei weitem noch nicht zum alten Eisen gehört. Also hiermit entschuldige ich mich für den Satz "ein bißchen was im Leben bewegen". Lukas ist mit Sicherheit noch topfit, kein junger Hund mehr, aber einer im besten Alter.
Dafür ist Nico noch ein wirklich junger Hüpfer und muß noch viel lernen. Mit all seinem Rennen und schnell gucken und hüpfen hat er sich die Pfoten überanstrengt. Jetzt muß er etwas langsamer machen, aber das schmälert seine Liebe zum Leben nicht.
Auch Gino ist so ein lebensfroher Kerl. Er fängt hier an so richtig Hund zu sein und lernt jeden Tag aufs Neue dazu. Das ist toll zu beobachten und freut mich zu sehen.
Und dann ist eine hübsche junge Dame zu uns gekommen.
Ihr Name ist Leslie. Viel weiß ich noch nicht über sie, aber das wird sich mit Sicherheit schnell ändern, denn sie ist eine wirklich tolle junge Hündin.

Leider gab es bei uns im Haushaus keine Auszüge, aber bei den Katzen ist der junge Stan mit seiner neuen Familie ausgezogen und auch Leonie scheint großes Interesse bei Menschen geweckt zu haben.
Im Katzenzimmer warten aber leider immer noch Tracy, die etwas scheu ist wenn neue Menschen auf sie zukommen und Josie, die eine große Kuschelmaus ist, auf ein paar Menschen, die sich für sie entscheiden wollen. Aber das kann sich jeden Tag ändern. Das habe ich mittlerweile verstanden. Ich denke auch, daß Cassy und Floyd die Hoffnung nicht aufgegeben haben. Auch wenn sie lieber allein mit ihren Menschen leben wollen, sollte das kein Hindernis für ein neues Zuhause sein.

Und nie zu vergessen, weil sie die Vorreiter unteres Trends der Wohngemeinschaft waren, sind Cleo und Cäsar. Die Beiden leben zusammen, teilen alles und scheinen sich hier wohl zu fühlen. Aber ich glaube beide wären sehr glücklich, wenn sie nicht jeden Tag so oft im Mittelpunkt unseres Interesses stehen würden. Ein schönes geräumiges Freigehege, schön überdacht und mit ein paar kuscheligen Plätzen zum verstecken und vielleicht ein paar natürlichen Spielsachen wäre der Traum, den Cleo und Cäsar nachts träumen.

Ja, ja, soviel passiert bei uns und das jeden Tag. Da fehlen nur noch die Menschen, die uns ein gemeinsames Leben anbieten wollen.
Ihr
Anton

http://www.tierheim-hoechstaedt.de
0
5 Kommentare
570
Katja Muenstedt aus Peine | 11.03.2009 | 12:37  
316
Nicky Maczurek aus Höchstädt an der Donau | 11.03.2009 | 14:46  
125
Irene Hansen aus Germering | 11.03.2009 | 22:08  
570
Katja Muenstedt aus Peine | 11.03.2009 | 23:34  
11.958
Horst Schmiedchen aus Wennigsen | 12.03.2009 | 06:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.