Anzeige

Vielfalt“ beim Peterswörther Sofagespräch versteigert - Kindergarten St. Peter und Paul teilt Erlös mit „Ubuntu Africa“

Da kommt Freude auf, bei dem Versteigerungsergebnis
Bei der GET hatten die Kunstfreunde Gundelfingen die Besucher Bilder gestalten lassen. Das Kunstwerk „Vielfalt“ erhielt der Landkindergarten St. Peter und Paul in Peterswörth, um es zu seinen Gunsten zu versteigern. Doch wann, war die Frage, da hatte Elternbeiratsvorsitzende Kerstin Blei die zündende Idee, das Bild versteigern wir beim Peterswörther Sofagespräch mit dem Ehepaar Sittler. Mit Angelika Zey, Vorsitzende der Kunstfreunde Gundelfingen e.V., und dem Moderator des Sofagesprächs Mirko Zeitler vom hitradio rt1 nordschwaben waren schnell Auktionatoren gefunden. Die „Zwei“ verstanden als Neulinge das Versteigerungsgeschäft hervorragend und entlockten den Besuchern immer wieder neue Gebote. Schließlich bekam Anne Strasser-Steixner bei 280 € den Zuschlag. Spontan erklärte die Kindergartenleiterin Edeltraud Godde, dass die Hälfte des Versteigerungserlöses dem von Frau Sigrid Klausmann-Sittler unterstützten und vorgestellten Projekt „Ubuntu Africa“ zur Verfügung gestellt werde. Eine tolle und völlig überraschende Geste, die Sigrid Klausmann-Sittler und Walter Sittler sichtlich beeindruckte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.