Anzeige

Bayernhymne vor 150 Jahre erstmals aufgeführt - Dr. Johannes Timmermann spricht in Peterswörth

„Gott mit dir, du Land der Bayern“

Viele kennen sie, die Bayernhymne, doch dass sie am 15. Dezember 1860 erstmals von der Münchner Bürger-Sänger-Zunft aufgeführt wurde, ist weniger bekannt. Für das Peterswörther Sprachrohr e.V. ist das 150. Jubiläum der Bayernhymne Anlass die bewegte Geschichte des Liedes, das für die damaligen Verhältnisse einen „königskritischen Charakter“ hatte, näher zu betrachten. Der Verein lädt daher bei „Kultur vor Ort“ zu einem Vortrag über die Entstehung von Melodie und Text des Bayernliedes am Geburtstag 15. Dezember um 19.30 Uhr in den Peterswörther Bürgersaal ein.

Walter Kaminski, Vorsitzender des Peterswörther Sprachrohr e.V. freut sich, dass mit Dr. Johannes Timmermann (München) der profunde Kenner der Entstehungsgeschichte des Liedes der Bayern als Referent gewonnen werden konnte. Dr. Timmermann erforscht seit 1988 intensiv die Bayernhymne, beschäftigte sich dabei mit den Schöpfern und ihrer Geschichte und entdeckte dabei die ursprünglichen Noten und Texte.

Der in Rom geborene Dr. Johannes Timmermann besuchte das Staatsgymnasium in Dresden und wirkte nach seinem Abitur in Flensburg am Aufbau der Katholischen Jugend in Deutschland mit. Dr. Timmermann studierte Philosophie, Theologie, Geschichte mit Sozialkunde und Germanistik, forschte an der Bayerischen Akademie für Wissenschaften, veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten, arbeitete als Autor und Mitarbeiter in Rundfunk und Fernsehen. Er ist Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande und der Verfassungsmedaille des Bayerischen Landtages, ist Vorstandsmitglied der Münchner Bürger-Sänger-Zunft von 1840, und dort in die Reihe der „Meistersinger“ aufgenommen, in der seit 1841 viele berühmte Namen bayerischer Künstler und Wissenschaftler stehen.

Die Besucher erwartet, davon ist Walter Kaminski überzeugt, am 150. Geburtstag von „Gott mit dir, du Land der Bayern“ nicht nur ein tiefer Einblick in einen wichtigen Teil bayerischer Geschichte, sondern sie werden mit Dr. Johannes Timmermann einen Referenten mit einem breiten fundierten Wissen, den Fachmann zum Thema Bayernhymne erleben können. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.