Anzeige

Ein köstlicher Kuchen in der Herbstzeit ist der Zwetschenkuchen.

1
Ich nehme die doppelte Menge der oben angegebenen Zutaten und backe 2 Bleche Kuchen. Pflaumenkuchen kann man auch als Vorrat backen und einfrieren.
Ein beliebter Kuchen in der Herbstzeit ist der Zwetschenkuchen. In diesem Jahr gibt es sehr viele Zwetschen, die Bäume so voll, dass man sie sogar im stehen pflücken kann. Am liebsten backe ich einen Quark-Ölteig, er ist bekömmlich und einfach herzustellen.

Hier das Rezept für 1 Blech:

200 g Magerquark
6 Eßl Milch
1 Ei
8 Eßl Speiseöl
100 gr. Zucker
1Päckchen Vanillin-Zucker
eine Prise Salz
400g Weizenmehl
1Päckchen und 6 g (2gestrichene Teel.) Backpulver


Die Zutaten alle zusammen kneten, das Backblech mit etwas Butter oder Sanelle einfetten, den Teig darauf ausrollen, mit Zwetschen belegen und auf 160 grad etwa 30 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofen backen. Den Kuchen erkalten lassen und vor dem Verzehr mit Zucker bestreuen.
Ich wünsche ihnen gutes Gelingen.
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
20.755
Elena Sabasch aus Hohenahr | 08.09.2013 | 10:31  
23.688
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 08.09.2013 | 13:55  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 15.09.2013 | 12:09  
12.138
Christine Eich aus Wetter | 16.09.2013 | 20:27  
20.796
Hans-Rudolf König aus Marburg | 16.09.2013 | 21:09  
28.343
Elke Matschek aus Ebsdorfergrund | 17.09.2013 | 14:47  
12.138
Christine Eich aus Wetter | 17.09.2013 | 15:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.