Anzeige

Auftritt des Seong Taekwono Harburg bei der Quad-Tour der Lebenshilfe Nördlingen

Heute fand die 4. Quad-Tour der Lebenshilfe Nördlingen statt. Hier konnten Menschen mit Behinderung auf einem Quad als Beifahrer mitfahren. Die sorgte bei allen für viel Freude. Anschließend fand bei einem gemütlichen Beisammensein, eine Stärkung bei den Stockbahnen der Stockschützen des TSV-Harburg statt.
Währenddessen konnte das Seong Taekwondo Harburg einen Auszug aus ihrem Training vorführen.
Neben Hyong (Formenlauf) sämtlicher Gürtelgrade, wurden Bruchteste auf Holzbretter gezeigt: springend über Menschen, mehrere Bretter hintereinander und zu guter Letzt der Kosanim mit einem Ziegel-Bruchtest.
Zwei Jungs zeigten einen Freikampf, bei welchem ein Mädchen keck mit einem Sprung für "Ruhe" sorgte.
Auch die Verteidigung im Allgemeinen durfte nicht fehlen.

Die Vorführung sorgte im Gesamten für Beigeisterung bei den Zuschauer und eine positive Resonanz.

Ein herzlicher Dank gilt der Lebenshilfe Nördlingen, dass wir die Vorführung machen durfe und deren Organisatoren. Natürlich zu guter Letzt den Schülern, ohne deren Erscheinen und Engagement es gar nicht möglich wäre.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.