Ein gesunder Darm heilt

Der Darm: Ein multifunktionales Organ, welches sowohl unseren Körper als auch unseren Geist heilt. Du solltest ihn unbedingt gut behandeln, wenn du gesund bleiben möchtest.

“Der Darm ist das Medizinzentrum unseres Körpers.”

“Der Darm […] entscheidet über unsere psychische Verfassung.”

Erste Anzeichen dafür, dass der Darm krank ist

Mögliche Symptome sind selbstverständlich niemals einheitlich und treten nicht bei jedem gleichermaßen stark auf. Wenn man sich aber einen ersten Überblick verschaffen möchte, dann sind unbedingt folgende Anzeichen zu nennen:

Appetitlosigkeit, Völlegefühl, welches noch lange nach dem Essen anhalten kann, auch wenn man nicht so viel gegessen hat

Bauchschmerzen und Krämpfe

Durchfall, Erbrechen, Schmerzen beim Stuhlgang, Verstopfung

Gewichtsverlust oder Gewichtszunahme trotz Diät

Mangelerscheinungen

plötzliche Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten, schlechte Haut

Diese und weitere Anzeichen kannst du im Buch “Am Anfang war DER DARM – Erstaunliche neue Erkenntnisse über den UNTERSCHÄTZTEN ZERSTÖRER – Band 1: Jede Krankheit beginnt im Darm” nachlesen. Hier erfährst du auch eine Menge über die involvierten Bakterien und Hormone, die den Darm krank machen können. Außerdem lernst du viel über die Krankheiten, die ein kaputter Darm verursachen kann. Und, wie Darm und Psyche zusammenhängen, denn ein kranker Darm schädigt nicht nur den Körper.

Der gesunde Darm heilt

Die Reinigung und gesunde Aufrechterhaltung des Darms beginnt selbstverständlich mit der Ernährung. Viele Lebensmittel, die wir täglich und zu häufig zu uns nehmen, tragen maßgeblich dazu bei, dass wir unseren Körper krank machen. “70% dieser Lebensmittel solltest du meiden, damit sind 70% der Reinigung des Darms getan”:

Zucker, Süßungsmittel, Süßigkeiten aller Art

fettarme Produkte und Diät-Produkte

Getreideprodukte aus Auszugsmehlen

Milch- und Milchprodukte

konventionelle Fisch- und Fleischwaren

“Meiden” bedeutet hierbei aber nicht der vollkommene Verzicht. Selbstverständlich kann man ab und zu auch von diesen Lebensmitteln essen. Aber auch hier gilt der Grundsatz: Qualität über Quantität.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.