Anzeige

Bratenaufschnitt aus dem Ofen

Zutaten:

2 kg. Schinkenrollbraten v. Schwein
500 ml. Sonnenblumenöl
2 große Zwiebeln, gehackt
4 Knoblauchzehen
3 Eßl. Senf
2 Eßl. Sambal Oelek
2 Teel. Salz


Zubereitung:

Sonnenblumenöl, Zwiebeln, Salz, Senf, Sambal Oelek in einer Schüssel verrühren. Den Knoblauch durch eine Knoblauchpresse drücken und beimengen. Den Braten in einen großen Gefrierbeutel stecken, die Marinade darüber gießen.
24 Stunden sollte der Braten darin marinieren. Hin-und wieder immer mal wieder den Beutel durchkneten.

Nach den 24 Stunden den Braten aus dem Beutel nehmen und in einem Bräter ca. 2,5 Stunden bei einer Hitze von 160 Grad langsam garen. Danach den Deckel entfernen und Temperatur auf 200 Grad erhöhen bis das Fleisch schön knusprig ist.( Ca. 25 min.)

Den Braten erkalten lassen, in Scheiben aufschneiden und seinen Gästen servieren.
Das Fleisch wird zart, saftig und wunderbar würzig.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Neue Redaktionsformate | Erschienen am 03.09.2016
15 Kommentare
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 15.02.2011 | 18:07  
16.957
Petra Kinzer aus Meitingen | 15.02.2011 | 21:13  
3.411
Claudia Wagener aus Sehnde | 15.02.2011 | 21:54  
12.501
x x aus Donauwörth | 15.02.2011 | 23:41  
112.090
Gaby Floer aus Garbsen | 16.02.2011 | 01:30  
22.282
Silke M. aus Burgwedel | 16.02.2011 | 10:37  
50.363
Christl Fischer aus Friedberg | 16.02.2011 | 12:34  
1.930
Ralf der Schlanke aus Peine | 16.02.2011 | 16:52  
22.282
Silke M. aus Burgwedel | 16.02.2011 | 19:39  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 17.02.2011 | 00:40  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 17.02.2011 | 21:38  
12.501
x x aus Donauwörth | 18.02.2011 | 21:33  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 19.02.2011 | 00:14  
22.282
Silke M. aus Burgwedel | 19.02.2011 | 16:29  
19.964
Stefan Kaiser aus Lehrte | 22.02.2011 | 18:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.