Anzeige

Schweer und Hillebrands auf Siegertreppchen

Zwei Stadthäger Fahrer auf dem Treppchen
Braunschweig: MSC Polizei Braunschweig |

Zwei Vereine in Braunschweig Ausrichter im Jugend-Kartslalom

Gleich zwei Vereine haben in die Löwenstadt Braunschweig zum Jugend-Kartslalom eingeladen. Und wenn man mit einmal anreisen zwei Chancen auf gute Plätze und Pokale hat, ist auch drückende Wärme zu ertragen. Sechs Jungen und eine junge Dame vom Stadthäger Motor Club e.V. im ADAC haben sich mit Eltern zum Braunschweiger Auto-und Touringclub (BATC) und dem MSC der Polizei Braunschweig früh auf den Weg gemacht. Alexander Schweer und Korben Hillebrands (K2) wurden mit besonders guten Plätzen für ihre Kartrunden belohnt. Mit einem Pylonenfehler reichten die Zeiten für Alexander für den 2. Platz, Korben fuhr fehlerfrei auf Rang 3. Schon lange nicht mehr haben gleichzeitig zwei SMC-Fahrer auf dem Treppchen stehen dürfen. Für Erik Zarbock (K1) kostete eine Pylone den dritten Rang. Nico Greth aus derselben Klasse wurde 12. von den 18 Teilnehmern. K3-Fahrerin Angelina Girod wurde 15., Timo Greth 19. und Connor Fanck 23. von 26 Fahrern. Beim BATC Lauf sind noch die beiden K1-Fahrer an den Start gegangen. Hier wurde Erik dann 5. und bekam noch einen Pokal mehr in seine Sammlung Nico wurde 13. von 14 Kindern und ärgerte sich sehr über seine gemachten Fehler. Allerdings gab es dort auch nur eine einzige fehlerfrei gefahrene Runde bei 28 Wertungsrunden, die von den 14 K1-Teilnehmern gefahren wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.