Anzeige

X-Factor 2012: Melissa Heiduk aus Bochum im Portrait

Nach DSDS versucht Melissa Heiduk (22) nun bei "X-Factor" zu überzeugen. (Foto: VOX)
Am Wochenende fiel Melissa Heiduk bei „X-Factor 2012“ mit ihrem Outfit auf. Im Schlabberlook stellte sie sich der Jury. Mit viel Stimmgewalt machte sie deutlich, dass es nur auf das Talent und nicht auf das Aussehen ankommt. Die Juroren waren begeistert.

Style punktet nicht. Stimme überzeugt.
Melissa Heiduk versuchte nicht, mit gewagten Outfits oder “Porno-Schuhen“, wie Enya Maria Jost sie trug, von gesanglichen Defiziten abzulenken. Die 22-Jährige wollte von Anfang an nur mit ihrem Talent überzeugen. „Scheiß auf Klamotten. Klamotten sind austauschbar. Stimme nicht“, verkündete sie am Wochenende bei "X-Factor 2012". Ihr Mut wurde mit vier „X“ und einer begeisterten Jury belohnt. „Es ist unfassbar, wie man ohne Ausbildung so singen kann“, sagte H.P. Baxxter nach dem Auftritt der Bochumerin.

Sie macht ihr Publikum sprachlos
Singen ist die größte Leidenschaft der 22-jährigen Verkäuferin. Tagsüber arbeitet sie im Geschäft ihres Vaters, abends moderiert sie die Karaoke-Show in Lyssa’s Karaoke. Im Jahr 2010 schaffte die Sängerin es bis in den ersten Recall von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). Während sie Dieter Bohlen & Co nicht überzeugen konnte, hinterließ sie bei der Jury von „X-Factor 2012“ mit ihrer direkten Art und dem Gesangstalent einen bleibenden Eindruck. Heiduk glaubt an sich selbst. Das merkt man nicht nur, wenn sie das Mikrofon in der Hand hält, sondern als Zuschauer auch einen Blick auf ihre Homepage wirft. Stolz präsentiert sie dort Fotos und Videos von ihren Auftritten und schreibt von sich selbst: „Mit einer selbst vorausgesetzten Perfektion bringt sie jegliches Publikum nicht zum Klatschen sondern zur Sprachlosigkeit.“ Die „X-Factor“-Jury zeigte sich ebenfalls sprachlos und schickte die 22-Jährige eine Runde weiter.



X-Factor
Bild: VOX

Diese Portraits könnten euch auch interessieren:
Blinde Fabienne Bender aus Malsch: vom Supertalent zu X-Factor 2012
Andrew Steven Fischer - X-Factor-Kandidat mit Tourette-Syndrom im Portrait
"X-Factor 2012" Kandidatin Enya Maria Jost
Wie weit kommt die Band "Rune" aus Karlsruhe bei X-Factor 2012?
X-Factor 2012: Madeleine Apfel aus Gelnhausen im Portrait
Colin Rich - Backgroundsänger von Sarah Connor macht bei X-Factor 2012 mit
Janine Smith aus Ottersberg bringt Gospel-Feeling zu X-Factor 2012
Anna Hodowaniec wird X-Factor 2012 bestimmen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.