32. Biberacher Filmfestspiele stehen an- Eröffnung am 3. November 2010 mit Senta Berger

Biberach an der Riß: AK | Filmfest-Intendant Adrian Kutter wird auch dieses Jahr, bei den 32. Biberacher Filmfestspielen, Senta Berger begrüßen können. Der in München lebende Filmstar - heuer bereits mit der Goldenen Kamera, dem Grimme-Preis und dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet - hat wiederum zugesagt und wird den international etablierten Event in Oberschwaben eröffnen. Bis 7. November 2010 dauern die Festspiele. Kutter und das Komitee erwarten täglich bekannte Darsteller und Regisseure. Den Abschluss bildet die Filmfestgala am Sonntag, 7. November 2010.

In Biberach bewertet das Publikum die durchweg deutschsprachige Produktione: vom abendfüllenden Spielfilm bis zum Kurzfilm. Präsentiert werden sie von den jeweiligen Machern, und so gibt es im Anschluss auch immer interessante Diskussionen.

Näheres unter www.biberacher-filmfestspiele.de, Kartenvorverkauf unter www.kartenservice-biberach.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.