Hertha verpflichtet Augsburgs Ndjeng

Marcel Ndjeng wird n├Ąchste Saison wieder zweitklassig spielen. Er wechselt vom FC Augsburg zu Hertha BSC.

Neuer Verein - gleicher Trainer. Der Mittelfeldspieler Marcel Ndjeng wurde vom Absteiger aus Berlin f├╝r zwei Jahre unter Vertrag genommen. Dort wird er k├╝nftig f├╝r seinen Trainer aus den vergangenen zwei Saisons, Jos Luhukay, kicken. Luhukay wurde zwei Wochen nach dem letzten Spieltag der vergangenen Spielzeit als neuer Chef-Trainer der Hertha und Otto Rehagels Nachfolger vorgestellt, nachdem zuvor als Trainer des FC Augsburgs zur├╝ckgetreten war. Luhukay und Ndjeng stiegen mit den Schwaben 2011 auf und erreichten 2012 den Klassenerhalt. Ndjeng ist der dritte Neuzugang des Hauptstadtvereins: Erst vor zwei Tagen wurde die Verpflichtung vom Ex-Schalker Peer Kluge bekannt gegeben. Au├čerdem wird St├╝rmer Elias Kachunga wird von Borussia M├Ânchengladbach f├╝r ein Jahr ausgeliehen.

Ziel: direkter Wiederaufstieg

Der 30 Jahre alte Deutsch-Kameruner Marcel Ndjeng wird also wieder in der Zweiten Bundesliga spielen. Doch Ndjeng sieht darin laut dpa eine Herausforderung: ┬źDie Aufgabe, gemeinsam mit den Herthanern und deren Fans das Ziel Wiederaufstieg anzupeilen, reizt mich sehr┬╗, sagte der ehemalige Augsburger, der seit dem Sommer 2009 beim FC gespielt hatte: ┬źNat├╝rlich bin ich auch froh, wieder mit Trainer Jos Luhukay arbeiten zu k├Ânnen.┬╗ Ndjeng sei eine wertvolle Verst├Ąrkung auf der rechten Seite, meinte Hertha BSC-Sportmanager Michael Preetz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.