Präsenz-Gesprächskreise für Angehörige von Menschen mit Demenz werden abgesagt

Augsburg: Landratsamt | Als Alternative werden telefonische Beratungen, das virtuelle Bürgerbüro und erstmals ein Online-Gesprächskreis angeboten
Aufgrund der aktuellen Pandemie-Lage können die geplanten Gesprächskreise für Angehörige von Demenzerkrankten in Präsenz nicht durchgeführt werden. Die Seniorenberatung – Fachstelle für pflegende Angehörige wird daher die monatlichen Gesprächskreise für pflegende Angehörige zum Schutz aller Teilnehmenden bis auf Weiteres einstellen. Unter anderem sind hiervon die bereits angekündigten Termine am Dienstag, 18. Januar, 14 Uhr in Gersthofen sowie am Mittwoch, 19. Januar, 14 Uhr im Mehrgenerationenhaus Königsbrunn betroffen. Diese Treffen finden nicht statt.

Alternative: Online-Gesprächskreis
Die Seniorenberatung – Fachstelle für pflegende Angehörige des Landkreises Augsburg bietet als Alternative erstmals einen Online-Gesprächskreis an, in dessen Rahmen sich Angehörige einmal im Monat virtuell austauschen können. Die Gesprächskreise befassen sich mit dem Thema „Alltagsbewältigung mit einem Demenzkranken“. Betroffene erhalten Tipps für den alltäglichen Umgang und haben die Möglichkeit eigene Themen anzubringen und Fragen zu stellen. Der erste Online-Gesprächskreis wird am Dienstag, 25. Januar, 16.30 bis 17.30 Uhr über „Webex“ stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos, eine telefonische Anmeldung über 0821 3102-2766 oder -2718 oder per E-Mail an seniorenberatung@LRA-a.bayern.de ist jedoch erforderlich.

Einzelberatungen per Telefon und über das virtuelle Bürgerbüro weiterhin möglich
Telefonische Einzelberatungen für Angehörige von Menschen mit Demenz sind auch weiterhin möglich. Die Kolleginnen und Kollegen der Seniorenberatung – Fachstelle für pflegende Angehörige sind unter den Telefonnummern 0821 3102-2766, -2705, -2707, -2718 oder -2719 erreichbar. Zudem besteht auch das Angebot der Einzelberatung über das „Virtuelle Bürgerbüro“ unter www.landkreis-augsburg.de/seniorenberatung. Das virtuelle Büro ist dienstags von 10 bis 11 Uhr und donnerstags von 15 bis 16.30 Uhr geöffnet. Bei Fragen können sich Interessierte gerne an das Team der Seniorenberatung unter 0821 3102-2766 oder -2718 wenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.