Anzeige

Wohin wechselt Zoltán Stieber?

Zoltán Stieber möchte kommende Saison nicht mehr bei Mainz 05 gegen den ball treten (Foto: Rainer Sturm, pixelio.de)
Vor seinem Wechsel von Alemannia Aachen zu Mainz 05 galt Zoltán Stieber als einer der besten Spieler der 2. Bundesliga. Bei den Mainzern konnte er sich allerdings nie richtig durchsetzen. Ein Wechsel scheint daher äußerst wahrscheinlich. Drei Vereine hätten ihr Interesse bekundet, darunter Greuther Fürth, der FC Augsburg und der 1. FC Kaiserslautern.

In der abgelaufenen Saison absolvierte der gebürtige Ungar gerade einmal sieben Pflichtspiele für die Rheinhessen. Sein Berater Volker Struth teilte gegenüber fussballtransfers.com mit, dass es wohl das Beste für ihn sei, sich einen neuen Verein zu suchen. Stieber war erst im vergangenen Sommer für rund 1,5 Millionen Euro von Alemannia Aachen zu Mainz 05 gewechselt, besitzt noch Vertrag bis 2015. Bei einem entsprechenden Angebot dürfe er den Verein verlassen.

Fürth zeigt ernstes Interesse
Laut kicker.de steht der ungarische Nationalspieler auf der Einkaufsliste von Aufsteiger Greuther Fürth ganz oben. Die Franken suchen noch dringend nach Verstärkungen für die kommende Saison. Da der 23-jährige Mittelfeldspieler noch Vertrag bei den Mainzern hat, müsste Fürth nach Angaben von goal.com eine Ablösesumme in Höhe von ca. einer Million Euro entrichten.

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:
VfB Stuttgart sucht Rechtsverteidiger: Diekmeier oder Riether?
Wechselt Alexander Merkel zu Werder Bremen?
Transfergerüchte: Höwedes im Tausch mit Rafinha zu Bayern München?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.