Anzeige

Bissige Löwen platzen in Aufstiegsfeier - Eintracht Frankfurt gegen 1860 München

Die Löwen wollen Aufsteiger Eintracht Frankfurt in die Parade fahren. 1860 München reist nach Hessen mit dem Ziel sich dort drei Punkte zu erkämpfen. Die Frankfurter wollen allerdings Tabellenführer am letzten Spieltag sein. Wer wird am Ende die Nase vorn haben?

Einen Spieltag nach dem 3:0-Erfolg über Alemannia Aachen sind die Hessen noch immer in Feierlaune. Zu Hause will das Team mit einem Sieg über 1860 München den Aufstieg mit den Fans feiern. Die Eintracht hat bisher 20 Siege bei nur vier Niederlagen auf dem Konto. Die Bilanz ist die beste der Vereinsgeschichte. Doch mit den 60igern kommt ein Gegner, der in der Rückrundentabelle Platz drei belegt und damit gute Chancen hat, der Aufstiegsfeier mit einem Auswärtssieg einen Dämpfer zu verpassen. Starke Teams bereiten den Münchenern kaum Probleme. Es waren vielmehr die kleinen Teams gegen die sie Punkte ließen.

Wer wird von Beginn an spielen?
Eine mögliche Aufstellung könnte folgende sein: Den einen oder anderen Spieler kann die Eintracht schonen. Doch voraussichtlich ist Oka Nikolove als Torhüter gesetzt. Vor ihm verteidigen gegen den 60er-Sturm Sebastian Jung, Bamba Anderson, Gordon Schlidenfeld und Heiko Butscher. Sebastian Rode und Pirmin Schwegler sichern die Abwehr davor zusätzlich. Toptorjäger Alexander Meier leitet das Eintrachtspiel als offensiver Mittelfeldspieler mit Torriecher. Im Mittelfeld spielen außerdem Karim Matmour und Sonny Kittel. Mohamadou Idrissou sorgt als Stürmer für Torgefahr.

Gabor Kiraly wird voraussichtlich im Tor beim TSV 1860 München stehen. Vor ihm verteidigen Arne Feick, Guillermo Vallori, Necat Aygün und Antonio Rukavina. Die Zentrale im Mittelfeld wird von Daniel Bierofka und Dominik Stahl gebildet. Über rechts kommt Maximilian Nicu, über links Djordje Rakic. Stürmer sind Kevin Volland und Benjamin Lauth.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.