Anzeige

Arbeitslosigkeit im Landkreis Augsburg bleibt unverändert - Aktuelle Quote liegt weiterhin bei 3,9 Prozent

Die Arbeitslosenquote im Landkreis Augsburg blieb im September unverändert. Sie lag, wie bereits im August dieses Jahres, bei 3,9 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg sie um 0,9 Prozent.
Im September waren im Landkreis Augsburg demnach 5.025 Männer und Frauen ohne Arbeit. Das sind 49 weniger als im Vormonat August. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Zahl der Beschäftigungslosen um 1.225 an. „Auch wenn jeder Arbeitslose einer zu viel ist, sind wir mit dem Ergebnis nicht unzufrieden“, kommentierte Landrat Martin Sailer die momentane Arbeitsmarktsituation. „Die Kurzarbeit greift und den mittelständischen Unternehmen gebührt Dank.“ Dennoch gebe es keinen Anlass zur Entwarnung. Nach wie vor sei unklar, wie sich die Rezession im Landkreis bemerkbar mache. „Der Arbeitsmarkt steht immer noch unter Druck, eine Trendwende ist noch nicht abzusehen“, sagte Sailer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.