Stadtkapelle Wertingen: Frankreich, wir kommen!

Das Vororchester der Stadtkapelle Wertingen unter der Leitung von Karolina Wörle geht in den Osterferien auf große Reise.

„Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus“, so sagt ein altes Sprichwort und dies trifft auch tatsächlich beim Vororchester der Stadtkapelle Wertingen wortwörtlich zu.
Die jüngsten Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle werden zu Beginn der Osterferien auf einer Konzertreise in Frankreich unterwegs sein.



Seit ca. 6 Monaten laufen nun bereits die Vorbereitungen, denn die Betten in der Jugendherberge und der Reisebus mussten reserviert, Eintrittskarten geordert und eine Stadtführung in Paris gebucht werden.
Durch die bewährte und sorgfältige Planung der Reise durch Dirigentin Karolina Wörle stehen nun alle Zeichen auf Erfolg.
Bei einem Probentag im Februar und während der wöchentlichen Proben bekamen die Konzertstücke ihren „Feinschliff“ und so ist auch musikalisch alles bestens vorbereitet.

Übernachtet wird in Reims

Los geht es am 28. März mit einem komfortablen Doppeldecker-Reisebus Richtung Frankreich. Die Reisegruppe umfasst 50 Musikerinnen und Musiker, 11 Betreuerinnen und Betreuer und die Dirigentin.
Übernachten werden die Musiker in Reims im „CIS de Champagne“ - einer internationalen Jugendherberge. Nach der Ankunft, dem Beziehen der Zimmer und dem Abendessen steht noch ein kleiner nächtlicher Bummel zur Kathedrale an.

Konzert in Fère-en-Tardenois

Am Palmsonntag fährt das Orchester nach Fère-en-Tardenois, der Partnerstadt von Wertingen. Nach der Besichtigung der Schlossruine und einem Vororchester-Mittagspicknick sind eine Generalprobe und anschließend das Konzert in der Kirche von Fère.

Zum Shoppen nach Paris

„Paris wir kommen“ heißt es am Montag. Nach einer ca. 3-stündigen Stadtbesichtigung im Bus dürfen die Weltenbummler dann noch ausgiebig auf dem Champs Elysses zum Shoppen gehen. (Besonders die Mädchen freuen sich schon sehr auf diesen Programmpunkt.) Ein Fototermin beim Eiffelturm rundet den Tag ab.
Wenn man, so wie das Vororchester, in die „Champagne“ fährt gehört natürlich auch die Besichtigung einer Champagnerkellerei mit zum Programm. Am Dienstag werden die jungen Künstler bei „Mercier“ alles über die Produktion und die Geschichte des edlen Getränks erfahren.

Besuch im Disneyland Paris

Der Höhepunkt der Reise führt die Gruppe am Mittwoch in das Disney-Resort Paris. Dort darf nach Herzenslust Achterbahn und Geisterbahn oder auch die „Star-Tour“ gefahren werden, bevor dann gegen 21 Uhr die Rückreise angetreten wird. Am Gründonnerstag sind dann hoffentlich alle wieder gesund und munter in Wertingen und der Osterhase kann kommen.
Beim Frühlingskonzert am 16. Mai ab 19 Uhr in der Stadthalle Wertingen wird das Konzertprogramm dem heimischen Publikum präsentiert werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.