Ansturm aufs Windrad bei Hirschbach

138 Meter bis zur Nabenhöhe ist das Windrad hoch
Tausende von Besucher strömten kürzlich zum "Tag der offenen Tür" und zum ersten Windrad in der Region Wertingen-Langenreichen.Investor Georg Roth hatte eingeladen. Tausende wollten das umstrittene Bauwerk einmal aus der Nähe betrachten .Investor Roth war überrascht von dem großen Ansturm und das Interesse der Besucher.Viele Familien und Radler machten sich auf den Weg um das Windrad auf der Anhöhe hinter Hirschbach zu besichtigen.138 Meter hoch bis zur Nabenhöhe reicht das Windrad,dies bekommt man erst als man unter dem Windrad steht, welche Höhe dies ist.Im Innenraum des Windrades war die Geschichte des Baus in Hunderten von Bildern dokumentiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.10.2013 | 17:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.