Schachabteilung des SV Thierhaupten mit neuem Führungsteam

Thierhaupten: SV Thierhaupten | In der Jahreshauptversammlung der Schachabteilung gab es dieses Jahr im Februar Neuwahlen. In die Fußstapfen von Albert Krumpholz zu treten, der die Abteilung 48 Jahre fast im Alleingang geführt hatte, wurde schwierig.

Peter Blasel, der bisher als Stellvertreter fungierte und als Nachfolge in Frage kam, wollte aus beruflichen Gründen diese Aufgabe nicht alleine übernehmen. Arnold Regele und Josef Lösch stehen ihm zur Seite und so wurde eine neue gleichberechtigte 3-Mann-Führung gefunden. Die Aufgabenverteilung sieht Peter Blasel als Abteilungsleiter und Vertreter der Sparte gegenüber dem Hauptverein vor. Arnold Regele bleibt Jugendleiter und Josef Lösch übernimmt den Spielbetrieb. Josef Gottwald wurde als Kassier bestätigt. Reinhard Schilling übernimmt das Amt des Schriftführers. Für den neu geschaffenen Bereich von Presseaufgaben stellte sich Alfred Wiedemann zur Verfügung.

Einige Aufgaben für die Zukunft stehen für das neue Führungsteam hautnah im Raum. Es geht um ein geeignetes Spiellokal für die Mannschaftsspiele im Verband. Das Nebenzimmer im Sportheim wurde für immerhin mindestens 16 Personen als zu klein befunden. Zum Gedenken an Albert Krumpholz soll ein eigener Pokal im Schnellschachsystem ausgespielt werden. Ebenso wurde an die Einführung eines Schulpokals gedacht. Da der SVT die heuer anstehende Festwoche ausrichten wird, will sich die Schachabteilung mit dem „Lebenden Schach“, dargestellt von Kindern und einer Erwachsenengruppe, beteiligen.

Die SVT-Schachabteilung freut sich über jeden Neuzugang. Kinder und Jugendliche können jeden Freitag ab 15:30 Uhr im Sportheim das Schachspiel erlernen und üben. Für Erwachsene gilt dasselbe Angebot für jeden Freitag ab 19:30 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.