Projekt mit den Turnmädels des SV Thierhaupten

Erste Reihe von rechts nach links: Clara Schmid, Christina Budweiser, Luca Wendl, Leonie Thalmeir, Lara-Marie Wagner Zweite Reihe von rechts nach links: Sara Lipp, Nina Schwirtz, Maren Schmid, Eva Zultner, Christina Wagner, Verena Lutz Obere Reihe von rechts nach links: Andrea Allmann, Beatrice Echerer, Sina Behringer Es fehlen: Jana Golombek, Isabell Schäffer (Foto: SVT)
Thierhaupten: SV Thierhaupten | Die Mädchenturngruppe im Alter von 9-14 Jahren, des SV Thierhaupten, führten am Freitag den 24. Juli 2015, zusammen mit fünf angehenden Erzieherinnen der Fachakademie für Sozialpädagogik des Diako, ein selbstorganisiertes Projekt durch.
Die Kinder entschieden sich für das Thema „Zelten und Grillen“ und gestalteten hierzu die Abendplanung.

Sie kümmerten sich um alle organisatorischen Tätigkeiten. Gemeinsam verbrachte die Gruppe einen ausgelassenen Abend mit einer Wasserbombenschlacht, Grillen, Gruppenspielen, Lagerfeuer mit Stockbrot und als Highlight eine Nachtwanderung.

Nach der Übernachtung in Zelten auf der Sportanlage, ließen sie ihr Projekt mit einem leckeren Frühstück ausklingen.

Die Turnabteilung des SV Thierhaupten unterstützte das Projekt mit einer großzügigen Spende. Dafür bedankten sich die Turnmädels und ihre Betreuerinnen recht herzlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.