BFV zu Gast mit „Kurzschulung für D- und C-Juniorinnen“ beim Sportverein Thierhaupten

Thierhaupten: SV Thierhaupten | Innerhalb der BFV-Kampagne „Pro Amateurfußball“ bietet der Bayerische Fußball-Verband seinen Vereinen, durch die Arbeitsgruppe „Schulung von Vereinsmitarbeitern in der Praxis“, seit September 2012
die Möglichkeit sich mithilfe der neuen Praxisschulungen für die Altersklassen U15 bis U19, praktische Trainingshilfen direkt in den Verein zu holen.

Mit der neuen Schulungsreihe „Kurzschulung für D- und C-Juniorinnen“ möchte der BFV nun auch Trainern und Betreuern von Juniorinnenmannschaften die Chance geben sich kostenlos Tipps und Hilfestellungen für die tägliche Trainingsarbeit anzueignen.

Am Freitag, den 05.06.2015, ab 18:00 Uhr

findet die Kurzschulung beim Sportverein Thierhaupten
auf dem Sportgelände statt.

Vor Ort wird eine 90-minütige Demotrainingseinheit mit D- und C-Juniorinnen angeboten. Im Anschluss daran folgt für Trainer und Betreuer ein Theorieteil im Sportheim. Alle Trainer und Trainerinnen, auch von benachbarten Vereinen sind herzlich eingeladen. Natürlich können auch Trainer von Juniorenmannschaften profitieren, auch wenn der Schwerpunkt auf den Juniorinnen liegt.

Die Teilnahme ist kostenfrei.
Bei Fragen wenden Sie sich an BFV-Ansprechpartner Tobias Fischer (E-Mail: tobiasfischer@bfv.de).


Ablauf der Schulung
1. Eintreffen der Trainer / Referenten gegen 17:30 Uhr
2. Aufbau für die Demotrainingseinheit
3. Offizielle Begrüßung durch die Referenten und einen Vereinsvertreter
4. Beginn der Demotrainingseinheit (maximal 20 Spielerinnen, ideal 16 Spielerinnen) Dauer ca. 90 Minuten
5. Abbau der Trainingseinheit / Verabschiedung der Spielerinnen
6. Übergang zur Nachbesprechung ins Vereinsheim mit allen Trainern und Betreuern
7. Beginn der Nachbesprechung (Dauer ca. 45 bis 60 Minuten)
8. Verabschiedung
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.