Autohaus Kürbis auf dem Prüfstand der Volkswagen AG

Bezirksleiter Stephan End (links) gratulierte Werkstattleiter Martin Schex und den beiden Geschäftsführern Leopold Kürbis und Klaus-Peter Kürbis (von links nach rechts) zum guten Testergebnis und überreichte eine Urkunde. (Foto: Autohaus Kürbis)
Baar (Schwaben): Autohaus Kürbis GmbH | Baar/Thierhaupten. Im Rahmen eines routinemäßigen Werkstatttests der Volkswagen AG wurde der gesamte Serviceablauf des Autohauses Kürbis in Baar auf den Prüfstand gestellt.
Mit einem 100% Ergebnis in den Bereichen Terminvereinbarung, Service/Dialogannahme, Werkstattleistung und Rechnungslegung bzw. Erläuterung der Rechnung wurde auch im 50. Jahr der Firmengeschichte ein perfektes Gesamtergebnis erzielt.
„Der Dienst am Kunden und die Qualität unserer Arbeit steht für uns seit jeher im Vordergrund. Die Anerkennung unserer Leistung ist für uns gleichzeitig Ansporn, unseren Service noch weiter auszubauen“, so Geschäftsführer Leopold Kürbis nach dem Vorliegen des Testberichtes.
Der Ablauf der Prüfungen orientierte sich an ganz alltäglichen Inspektionen, wie sie jeder Autofahrer und jede Werkstatt kennt. Der externe Tester erschien dazu unerkannt mit einem präparierten Fahrzeug. Fünf Mängel, die bei sachgemäßer Wartung nicht unentdeckt bleiben dürfen, waren versteckt, die Werkstattleiter Martin Schex und sein Team allesamt ausfindig machen und reparieren konnten. Anhand eines detaillierten Fragebogens wurden ferner insgesamt rund 50 Einzelpunkte benotet und jeder Prozessschritt eingehend kommentiert.

In einer kleinen Feierstunde freute sich Bezirksleiter Stephan End vom VW Service Deutschland über den guten Betrieb in Baar und überreichte eine Anerkennungsurkunde an die beiden Geschäftsführer Klaus-Peter Kürbis und Leopold Kürbis, sowie an Werkstattleiter Martin Schex.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.