Hirtenweihnacht in Stadtallendorf 2014

Bläser vor der Stadtkirche
Am zweiten Weihnachtsfeiertag fand wie üblich die ökumenische Hirtenweihnacht statt. Statt Regen wie an den zurückliegenden Tagen kam an diesem Weihnachtstage endlich mal die Sonne heraus. Allerdings hatten sich trotz des günstigen Wetters nur etwa zehn Leute vor der Stadtkirche eingefunden, um von dort aus aufzubrechen. Ein Problem hatten auch die vier Bläser, die vor der Stadtkirche zusammen das erste Lied spielen sollten, da ihre Instrumente wohl noch nicht eingespielt waren. So wurde schließlich auf das erste Lied verzichtet.

Am Kirmesplatz war das Treffen der Gruppen von Stadtkirche und Sankt Katharina vorgesehen. Hier fanden sich dann doch viel mehr Leute zusammen, als die kleine Gruppe von der Stadtkirche erwarten ließ.

Zusammen ging es wie in den vergangenen Jahren zum Heidegärtchen, wo Pfarrer Thomas Peters und Diakon Thomas Hielscher und der wieder als Hirte erschienene Michael Happel den Besuchern eine Geschichte erzählten oder den Segen spendeten, bevor der kleine Umtrunk mit Glühwein und Tee begann.

Links
Hirtenweihnacht 2013
Hirtenweihnacht 2012
Hirtenweihnacht 2011
Hirtenweihnacht 2010
Hirtenweihnacht 2009
Hirtenweihnacht 2008
1
1
1
1
1 2
2
1
1
2
1
1
1
2
0

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 03.01.2015
Oberhessische Presse | Erschienen am 03.01.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.