Coach Gehrmann peilte Dreier an - Es gelang!

Letters Abwehr steht!
Seelze: Leinestadion Letter | Fußball Bezirksliga 3 – SG Herren gewinnen nicht unverdient!


Nach zwei erfolglosen Spielen konnte die SG Letter 05 gegen den TuS Niedernwöhren wieder einen Sieg einfahren, wie Coach Holger Gehrmann im Vorfeld erhofft hatte.

Früh brachte Andre Kosowski in der 7. Minute die Letteraner mit einem 1:0 Treffer in Führung.

Letter war weiterhin am Drücker , aber zunächst ohne zählbaren Erfolg.
In der 24 . Minute konnten die Gäste nach einer unübersichtlichen Strafraumsituation zum 1:1 ausgleichen. Nach dem Schreck machte Letters Abwehrriege dann aber wieder mehr Druck und konnte in der 33. Minute durch Jan Strübings Schuss ins lange Eck endlich wieder die Führung übernehmen. Letters Spieler Bastian Franke nutzte in der 35. Minute, das wilde Getümmel im gegnerischen 16 er und und sorgte für die 3:1 Halbzeitführung.

Nach der Pause spielten die Gäste auf Konter und die waren allesamt nicht ohne. Im Schlussakkord als auf der Tribüne die anwesenden Letter-Fans dem Schiedsrichter zuriefen, dass er doch endlich mal abpfeifen solle, erzielte Chris Malter in der letzten mittlerweile 97. Minute !!! den 4:1 Endstand.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.736
Jessika Zimmermann aus Seelze | 14.04.2014 | 01:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.