Es dauerte nur Sekunden….

Seelze: St.Barbara-Kirche | …und schon waren alle Besucher der mehr als voll besetzten St.Barbara-Kirche nicht nur mit allen Sinnen sondern auch mit klatschenden Händen und vielfach auch schon als „Chor“ dabei!

Die Reihe 12xk in 2014 eröffnete die Gruppe LeWiS. Sie trat in besonderer Formation auf, denn der Percussionist Klaus Bock hatte sich der Größe und dem Klang der Kirche angepasst und spielte Cajon mit unterschiedlichen Rhythmusinstrumenten unterstützt durch Frederike Kahle. Die Band mit drei Gitarristen (Uwe Gerlieb, Pit Oelke und Christian Skondok) startete mit Proud Mary von John Fogerty und schon da überzeugten die beiden Sänger Carmen Gecergün und Samuel Ferreiro und nahmen alle Besucher mit. Dann ging es mit Songs weiter, bei denen das Publikum zumindest jeden Refrain mitmachen konnte: Elvis Presley – That´s all right Mama, Ring of Fire – Jonny Cash, The Wanderer – Dion oder My girl Josephine – Fats Domino sind nur einige Beispiele aus der ersten Hälfte den Konzertes. In der Pause wurde die schiere Bewunderung über die Vielfalt der Musik dieser Band inklusive des Keyboarders Benny Bartling immer wieder hervorgehoben und in Gesprächen mit ihnen gelobt. Bei „Stand by me“ – dem Auftakt nach der Pause – hatte die Band schon einen gesicherten Chor, denn viele sangen einfach mit. Und so folgte Whiskey in the Jar Cords, das nicht nur Metallica sondern auch die Dubliners zu viel Erfolg geführt hat. Als der letzte Song angekündigt wurde, gab es lautstarke Proteste und so folgten dem „normalen“ Programm von fast zwei Stunden noch zwei Zugaben, die zum Teil stehend beklatscht wurden.
Sehr langsam leerte sich die mit wohl 120 Besuchern gefüllte Kirche. Man wollte einfach noch nicht akzeptieren, dass es nun zu Ende war und viele wollten mit den Band-Mitgliedern auch noch sprechen. Die Hälfte der Kollekte dieses Abends geht an die integrative Band der Lebenshilfe Seelze, die damit wieder einen Baustein für die geplante CD einsammeln konnte. Wenn es klappt, soll die CD bei der Féte de la Musique am 21.6. – vielleicht auch schon früher speziell für Seelze – vorgestellt werden. Es war wieder so ein Abend der für alle mit dem Aufruf endete: Wann sehen wir uns hier wieder?!

Ganz anders geht es mit 12xk im nächsten Monat weiter, wie manhier lesen kann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.