Familienfest und Lange Nacht zum Museumsjubiläum am 23.11.2014

(Bild: Hilde Reiter)
Das Museum Schwabmünchen feiert ein Doppeljubiläum und Sie können mitfeiern:

1913 wurde das Bezirksmuseums Schwabmünchen im Wasserturm gegründet.
1984 war die Neueröffnung als Museum und Galerie der Stadt Schwabmünchen im jetzigen Gebäude an der Holzheystraße

Das Festprogramm:

16h - 17.30h
Spiele, Bastelstationen und Museumsrätsel für Groß und Klein. Jedes richtig gelöste Rätsel gewinnt einen Preis und nimmt später an der großen Verlosung teil.

16h - 18h
Vergabe der Eintrittskarten für die Theaterszenen

18h
Eröffnung der Langen Nacht mit Vorstellung des Jubiläumsbuches

18.30h - 21h

Vergnügliche (Theater)-Szenen aus der Schwabmünchner Geschichte auf drei Stockwerken:

Erleben Sie mit, wie Strickerfamilie Huber sich über den Braunbieraufschlag ärgert und auf den Besuch des Königs freut
Werden Sie Zeugen beim Ehekrach im Hause des Kunstmalers Ferdinand Wagner und seiner temperamentvollen Kreszenz
Lassen Sie sich von Museumsgründer Anton Mauer von den Anfängen des Museums 1913 erzählen - und davon wie seine Frau zu seiner Sammelleidenschaft stand
Belauschen Sie Schwabmünchner Wirte, wie sie vor 100 Jahren über das Gastwirts-Dasein diskutieren und darüber, ob die Bierflasche eine Zukunft hat
In den Pausen können Sie sich am Buffet des Jugendrotkreuzes mit Crèpes, Kinderpunsch und weiteren Köstlichkeiten stärken.

ca. 21.15h Verlosung der Preise

ca 22h prächtiges barockes Bodenfeuerwerk mit einer echten Jubiläums-Überraschung
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
201
m. p. y. aus Augsburg | 18.11.2014 | 19:51  
16.019
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 18.11.2014 | 19:53  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.