Buchplauderei vom Mai 2014

“Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune“, das stellte schon Goethe fest.

Im ersten Buch, das ich heute vorstellen werde, werfen wir einen Blick in die Welt eines idyllischen Kurortes in den Alpen. Dort ermittelt Kommissar Jennerwein und sein Team. Wer Jennerwein kennt, weiß, dass er so seine ganz eigenen Methoden hat, Verbrechen anzupacken. Sein Team ist stets an seiner Seite und erträgt mit stoischer Gelassenheit seine Macken, wohlwissend dass seine Einfälle und Ideen schon oft durchschlagenden Erfolg gebracht haben. In „Oberwasser“, dem vierten Band von Jörg Maurer, schleppen dunkle Gestalten eine leblose Person zur Höllentalklamm. Kommissar Jennerwein muss verdeckt ermitteln und einen verschwundenen BKA-Ermittler finden. Die Einheimischen erzählen düstere Legenden, ein neugieriger Numismatiker entdeckt kryptische Zeichen auf einer Goldmünze, und ein Scharfschütze lauert am Bergbach …
Neben einer guten Ausdrucksweise haben mich die vielen Handlungsstränge beeindruckt, bei denen man sich anfangs gar nicht vorstellen kann, wie die verschiedenen Begebenheiten zusammenhängen sollen. Doch so langsam lichtet sich der Nebel ….

Eine ganz andere Welt eröffnet uns das Buch „Ungleiche Freunde“ von Jennifer S. Holland. Dort wird von herzerwärmenden und außergewöhnlichen Tierfreundschaften erzählt. Von Freundschaften, die man nicht für möglich gehalten hätte.
In 47 Geschichten wird alles, was wir über Tiere und ihre Lebensweise zu wissen glaubten, in Frage gestellt und in atemberaubenden Bildern dokumentiert.
Dieses wunderschöne Buch ist ein Muss für alle Tierfreunde. Die Geschichten gehen zu Herzen und sind Balsam für die Seele.


Ein zu Herzen gehendes Buch ist auch die Geschichte von Samantha. Sergio Bambaren erzählt dort in seiner unnachahmlichen Art von der Freundschaft eines Delphins und des Mädchens Samantha. Der Autor zeigt wie Liebe und Freundschaft auch zwischen Mensch und Tier möglich ist und vor allem Kinder sehr glücklich machen kann.
Irgendwie schafft es Sergio Bambaren immer wieder, Weisheiten des Lebens in einfachen Worten zu vermitteln und seine Leser zu berühren.
Die besonderen Illustrationen machen dieses Buch zu einem tollen Geschenk für andere, und natürlich für sich selbst.

Macht Euch auch ein schönes Geschenk und nehmt mal wieder ein gutes Buch zur Hand!

Sabine
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 30.05.2014 | 08:32  
16.012
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 30.05.2014 | 20:18  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 31.05.2014 | 05:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.