Ferienpassaktion bei der Jugendfeuerwehr Empelde

Ronnenberg: Feuerwehrhaus Empelde |

„Ein Tag bei der Feuerwehr“ unter diesem Motto stand die heutige Ferienpassaktion bei der Freiwilligen Feuerwehr Empelde. Ziel dieser Aktion war es, den teilnehmenden Kindern einen Blick hinter die Kulissen der Brandbekämpfer zu ermöglichen. Dazu hatten sich heute für ein paar spannende Stunden 18 Kinder im Feuerwehrhaus Empelde eingefunden. Und auch der Spaß sollte bei dieser Aktion nicht zu kurz kommen.

Nach der Begrüßung wurden die Kids in zwei Gruppen aufgeteilt und das bunte Programm konnte starten. Begonnen wurde mit dem Rauchhaus. An diesem wurden erklärt, wie man sich im Falle eines Brandes verhalten sollte und wie wichtig Rauchmelder sind. Außerdem wurde gezeigt, was passieren kann, wenn Mehl durch die Luft wirbelt und sich entzündet (Mehlstaubexplosion). Danach wurden die verschiedenen Schutzkleidungen vorgestellt und natürlich auch anprobiert.

Nach einer kleinen Pause ging es mit der Brandbekämpfung weiter. Nun mussten die Teilnehmer im dunklen Keller einen Teddy suchen. So erhielten sie einen Eindruck davon, was ein Atemschutzgeräteträger bei der Suche nach einer vermissten Person alles beachten muss. Parallel dazu, konnte jedes Kind selbst einmal ein Feuer löschen. Dazu wurde an einem Feuertrainer ein Kleinbrand simuliert.

Als vorletzten Part am heutigen Tag stand etwas technische Hilfe auf der Tagesordnung. Die Kinder konnten sich anschauen, wie mit einer hydraulischen Rettungsschere eine Autotür zerschnitten wird. Und natürlich durften auch die anderen Geräte auf dem Rüstwagen genau untersucht, und die anwesenden Feuerwehrleute mit Fragen gelöchert werden.
Anschließend durften sich alle Kids einmal in unser Tanklöschfahrzeug (TLF) setzen und die Aussicht genießen und das Fahrzeug von innen erkunden.

Zum Schluss wurden den Kids der Wasserwerfer, das Hydroschild und ein C-Schlauch gezeigt. Dass dabei auch das ein oder andere Kind nass wurde, was bei den heutigen Temperaturen glücklicherweise nicht ganz so schlimm.

Bei einer kleinen Abschlussrunde, erhielten alle Kinder ein Erinnerungsfoto, das sie beim Feuerlöschen zeigt. So konnten die Teilnehmer ihren Eltern stolz zeigen, was sie heute alles erlebt haben. Insgesamt war der heutige Tag sehr gelungen, die Kids haben viel über die Feuerwehr gelernt und sind glücklich und erschöpft nachhause gegangen.

Ein großes Dankeschön auch an die ehrenamtlichen Helfer aus der Einsatzabteilung, denn nur so konnte die Jugendfeuerwehr Empelde den heutigen Tag ermöglichen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.